Fashion

Steve Jobs wollte sich iYacht bauen lassen

cc by wikimedia/ MetalGearLiquid

cc by wikimedia/ MetalGearLiquid

Die halbe Welt hat getrauert als der Apple-Gründer Steve Jobs vor einigen Wochen seiner schweren Krankheit erlag. So tauchten nach seinem Tod etliche private Informationen über ihn auf, die er zu Lebzeiten gut verborgen hielt.

So war er nicht gerade dafür bekannt, dass er sein immenses Vermögen groß zur Schau stellte oder sich gar überschwänglichen Luxus leistete. Trotzdem heißt es nun in den Medien, dass er offenbar eine private Yacht in Auftrag gegeben hatte, die nun als iYacht bezeichnet wird.

Um das Projekt soll sich Feadship, ein bekannter Bauer von Luxusbooten, gekümmert haben. Das Unternehmen will sich zu den Berichten nicht äußern, da es hier natürlich um die Privatsphäre des Kunden geht. So werden wir nie ganz genaue Details zur luxuriösen und wohl ziemlich futuristischen iYacht erfahren, jedoch wird sie offenbar in der aktuellen Biografie von Steve Jobs erwähnt.

GD Star Rating
loading...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.