Hotel Sacher in Wien: Extra Service für Hunde

cc by wikimedia/ Gryffindor

cc by wikimedia/ Gryffindor

Hunde sind für viele mehr als nur bloße Haustiere, sondern sie gehören fest zur Familie dazu. So überrascht es nicht, dass in den letzten Jahren spezielle Extra-Angebote für die vierbeinigen Freunde boomen. Selbst das traditionsreiche Hotel Sacher in Wien kann sich diesem Trend nicht verschließen.

Für einen Aufpreis von 35 Euro pro Nacht können Frauchen und Herrchen ihrem Hund etwas Gutes tun: Dazu gehören ein eigenes Bett auf dem Zimmer, eigene Handtücher für den Hund sowie ein Futternapf. An der Rezeption erhält man Leckerli oder auch Zubehör wie Leinen. Das Hotel ist einem bei der Suche nach einem Hundesitter behilflich. Zudem gibt es eine eigene Broschüre, die genau aufzeigt, wo der nächste Hundefriseur oder Tierarzt ist, wo Routen zum Gassi-Gehen vorgeschlagen werden etc.

Für Gäste ohne Hund hat das Hotel Sacher natürlich ebenfalls vorgesorgt: Nur ein Teil der Zimmer ist für Hundehalter reserviert und entsprechend ausgestattet, alleine schon um auf Allergiker Rücksicht zu nehmen. Im Restaurant und im Spa-Bereich sind die Vierbeiner tabu. Zudem müssen sie im Luxushotel immer an der Leine geführt werden.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar