Feinschmecker

Österreicher Leonard Cernko wird Küchenchef im Berliner Hotel Adlon

Adlon Hotel Berlin by wikimedia Raymond - Österreicher Leonard Cernko wird Küchenchef im Berliner Hotel Adlon

Foto: © Raimond Spekking / CC-BY-SA-3.0 (via Wikimedia Commons)

Berlin bekommt einen neuen Spitzenkoch! Der erst 32 Jahre alte Österreicher Leonard Cernko wird fortan alle Küchen im altehrwürdigen Hotel Adlon leiten. Cernko gilt als Ausnahmetalent und wird daher von den meisten wohl mit viel Spannung und Vorfreude erwartet werden.

Ab Mai wird es soweit sein und Leonard Cernko wird seinen neuen Posten als Küchenchef antreten. Hendrik Otto wird jedoch weiterhin unter ihm Küchenchef des Restaurant Lorenz bleiben, dem Aushängeschild des Adlon.

Kenner werden wissen, warum Cernko den Auftrag von der Kempinski Gruppe erhalten hat, denn schon seit längerem fehlt der Schwung in der Küche im Adlon und so manch einer warf den Restaurants auch vor, den Sprung in die Moderne nicht geschafft zu haben.

Cernko ist wohl genau der Richtige für den Job, denn er ist jung und mehr als kreativ, setzt gleichzeitig aber auch vor allem auf die regionalen Produkte und deren Küche, was der Tradition des Adlon wohl sehr gerecht werden wird.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.