Schmuck

Cartier Trinity: Eine Ikone wird 90

Cartier Icons Trinity  Grace Kelly ∏ Edward Quinn 1080x720 - Cartier Trinity: Eine Ikone wird 90

Fast ein Jahrhundert alt ist er, und dabei nie altmodisch geworden: Der legendäre Trinity Ring von Cartier. Vor über 90 Jahren entwarf Louis Cartier das Unisex-Schmuckstück, das aus drei ineinander verschlungenen Ringen besteht. Eine bis dato nie dagewesene Kreation und damit eine absolute Neuheit, die den Cartier-Stil von nun an prägen sollte. Ursprünglich war er für den französischen Dichter, Visionär und Denker Jean Cocteau bestimmt. Der machte Trinity de Cartier zu einem Kultobjekt, das bald ganz Paris und heute die gesamte Welt verzaubert.

Drei Goldtöne. Drei Ringe. Eine Ikone. Rotgold steht für die Liebe, Gelbgold für Treue und Weißgold für die Freundschaft.

Eine Ikone für Ikonen

Die klaren Linien und perfekten Proportionen des Trinity Ring machen ihn zu einem zeitlosen Meisterwerk. Sein intelligentes Design ließ ihn schon immer zu einem Objekt der Begierde werden: Große Namen wie Grace Kelly, Romy Schneider, Gary Cooper und Alain Deloin trugen den Ring, der ebenso an Frauen- wie an Männerhänden absolut umwerfend aussieht. Heute ist Trinity ein Kultring und selbst eine Ikone. Seine Kreation schafft es, die Grenzen zwischen Schmuck und Skulptur, weiblichem und männlichem, spielerisch und symbolisch zu überschreiten.

Neben dem unverwechselbarem Design verdankt Trinity seinen Erfolg auch seiner starken Symbolik. Er ist ein bedeutungsvolles Stück, das für unzählige Interpretationen offen ist: Es kann als Familienerbstück, als Zeichen der Zuneigung, als Symbol einer Freundschaft oder als Liebesbeweis über Generationen hinweg weitergegeben werden. Fast ein Jahrhundert nach seiner Entstehung spricht er immer noch alle Schmuckliebhaber an, die Emotionen zelebrieren.

Zu Ehren der Trinity Ikone lanciert Cartier im April 2021 einen außergewöhnlichen Ring mit 7 ineinander verschlungenen Bändern:

Cartier Trinity 7 rows Luxury First 1024x570 - Cartier Trinity: Eine Ikone wird 90

5 Dinge, die Sie über den Trinity Ring von Cartier wissen sollten:

  1. Reine Linien: Der Trinity Ring symbolisiert Liebe, Treue und Freundschaft. Dafür stehen seine drei beweglichen ineinander verschlungenen und variabel tragbaren Ringe in drei verschiedenen Goldtönen.
  2. Bewegung: das Design des Rings und die Größenverhätnisse der einzenen Ringe sind auf einen optimalen Tragekomfort ausgerichtet.
  3. Mix & Match: Von Anfang an war die Idee, den Trinity Ring in Kombination mit anderen Schmuckstücken tragen zu können. Männer – wie Jean Cocteau oder Alain Deloin – tragen ihn oft am kleinen Finger.
  4. Signatur: Seit 2004 befindet sich die Cartier Signatur immer auf dem Ring aus Roségold.
  5. Schmuckversionen: Während die drei verschiedenen Goldtöne mit dem Licht spielen, fängt der Diamant bei der Pavé-Version das Funkeln der Goldtöne ein.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.