Hotels & Reisen

Schlosshotel Kronberg: Britische Tradition und ein Picknick im Park

schlosshotel kronberg - Schlosshotel Kronberg: Britische Tradition und ein Picknick im Park

Fotos: Schlosshotel Kronberg

In Großbritannien gönnen sich auch heute noch die adeligen Kreise mit Vorliebe ein stilvolles Picknick im Park. Diese Tradition brachte die Tochter von Königin Victoria, die ebenfalls Victoria hieß und mit dem Deutschen Kaiser Friedrich III. verheiratet war, nach Deutschland. Heute kann man in ihrer ehemaligen Witwenresidenz bei Frankfurt nicht nur very british nächtigen, sondern sich natürlich im Sommer einem Picknick auf englischem Rasen hingeben.

Seit Mitte der 1950er Jahre ist das ehemalige Schloss der Kaiserin ein Luxushotel. Schlosshotel Kronberg bei Frankfurt lässt trotzdem auch heute noch den britischen Stil hochleben: Das 5-Sterne-Superior-Haus ist im Tudor-Stil eingerichtet und ist nicht nur für seine wunderschöne Parkanlage und seinen Afternoon-Tea bekannt.

Von Juni bis Ende August können sich die Gäste an zwei Sonntagen im Monat spezielle Picknick-Körbe packen lassen um stilvoll an der frischen Luft auf einer natürlich mitgelieferten Decke zu speisen. Zur Wahl stehen dabei entweder ein Korb mit hessischen Spezialitäten, von Bauernbrot mit Spundekäs bis hin zu Apfelschmandkuchen, oder ein britischer Korb mit unter anderem Oxtail Soup oder Scones mit Clotted Cream. Dazu noch ein Schlückchen Sekt und der Tag ist perfekt!

GD Star Rating
loading...
Schlosshotel Kronberg: Britische Tradition und ein Picknick im Park, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.