Technik

Luxus-iPhone zum Gedenken an Steve Jobs

Caviar Steve Jobs Iphone

Für viele ist er der größte Techvisionär aller Zeiten, der auch nach seinem Tod unvergessen bleibt: Steve Jobs. Er machte Apple zum Kult-Konzern und revolutionierte mit dem iPhone den Handymarkt. Im vergangenen Herbst jährte sich der Todestag des US-Amerikaner zum zehnten Mal.

Das iPhone für waschechte Jobs-Fans

Das russische Unternehmen Caviar hat für Ultrafans des Technik-Guru ein absolutes Must-Have auf den Markt gebracht: Ein veredeltes iPhone 13 Pro dessen Gehäuse aus Titanium hergestellt ist. Die Rückseite zeigt kleine Diagramme und Grafiken – und hat auch eine eingravierte Signatur von Steve Jobs. Caviar verbindet das Design des neuesten Apple-Modell mit einem Smartphone der ersten Generation – und huldigt zu den Vater des iPhones.

In der Mitte des Gehäuses aus Luftfahrt-Titan befindet sich eine versiegelte Kapsel in Form des eines angebissenen Apfels mit einem eingebetteten Fragment der Hauptplatine des allerersten iPhone 2G. Die Rückseite des Smartphones ist mit einer hochpräzisen Gravur verziert, die die technischen Elemente des Geräts darstellt. Diese streben zum Zentrum der Welt – dem Apple-Logo – wie ein Kreislaufsystem, das das Blut zum pulsierenden Herzen treibt.

Steve jobs iphone 1024x626 - Luxus-iPhone zum Gedenken an Steve Jobs

Jetzt heißt es: schnell sein

Die günstigste Version kostet um die 6.000 Euro, die teuerste mehr als 7.000 Euro. Wer das iPhone haben möchte, der sollte nicht lange zögern: Caviar wird nur 19 Exempare der Sonderedition anfertigen.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.