Fashion

Auktion: Rekordpreis für gelben Diamanten

Graff Vivid Yellow Foto graffdiamonds com - Auktion: Rekordpreis für gelben Diamanten

Fotos: graffdiamonds.com

In diesen Tagen konnte sich das Auktionshaus Sotheby’s in Genf über einen neuen Rekordpreis für einen Diamanten freuen. Nach Angaben des Hauses wurde bis jetzt noch nie bei einer Auktion so viel für einen gelben Diamanten geboten. Konkret handelt es sich bei dem guten Stück um den sogenannten „Graff Vivid Yellow“, der zu den größten seiner Art gehört.

Der Stein hat 100,09 Karat und wechselte erst im zweiten Anlauf seinen Besitzer. Zu Beginn der Auktion wurde ein Höchstgebot von „nur“ 12,6 Millionen Schweizer Franken abgegeben. Dies wies Sotheby’s jedoch zurück. Nach der Versteigerung anderer Stücke konnte man erneut Angebote für den „Graff Vivid Yellow“ abgeben. Hier kam er schließlich für die Rekordsumme von 14,5 Millionen Franken, rund 11,87 Millionen Euro, unter den Hammer.

Der Stein erhielt seinen Namen vom Londoner Juwelier Graff Diamonds, das seit den 1960er Jahren für Handwerkskunst in Vollendung steht. Zahlreiche bekannte Edelsteine gingen im Laufe der Zeit durch die Hände der Experten.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.