Produziert Bentley bald in Bratislava?

cc by wikimedia/ M 93

cc by wikimedia/ M 93

Kunden von Luxusautobauern wie Bentley gehen in den meisten Fällen davon aus, dass die vornehmen Karossen auch in den Ursprungsländern wie Großbritannien gefertigt werden. Doch dies ist in den heutigen globalen Zeiten natürlich nicht mehr so selbstverständlich. So sorgt aktuell Bentley für Aufregung, da man angeblich überlegt, das neue Luxusauto der Marke in der Slowakei fertigen zu lassen.

Angeblich soll der neue Bentley nicht mehr wie bisher im Stammwerk in Crewe bei Manchester gefertigt werden, sondern in Bratislava. Als Hauptgrund werden dafür natürlich die geringeren Kosten genannt. Trotzdem soll das neue Gefährt über 150.000 Euro kosten. Dies wäre dann der erste Bentley, der in der 94-jährigen Geschichte des Unternehmens nicht in Großbritannien produziert wird.

Sowohl die Mitarbeiter des Stammwerks in Crewe als auch viele treue Bentley-Kunden sind von dieser Vorstellung nicht gerade begeistert. Trotzdem ist dies offenbar ein Umstand, an den man sich gewöhnen muss. Das Unternehmen ist offizieller Hoflieferant der britischen Königsfamilie und gehört seit 1998 zur Volkswagen AG.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar