Kugelsichere iPhone-Hülle

cc by flickr/ William Hook

cc by flickr/ William Hook

Keine Frage, Luxus kann etwas wunderbares sein, vor allem da diesen Begriff sicherlich jeder anders definiert. Es gibt jedoch Luxusgegenstände, da fragt man sich, wozu sie gut sein sollen. Bei einer neuen iPhone-Hülle aus Japan scheint dies sogar dem Hersteller so zu gehen, denn er schreibt auf seiner Website, dass die Hülle keinen praktischen Nutzen habe.

Es handelt sich bei dem Objekt nämlich um eine 2,1 Kilogramm schwere Box, die das geliebt Smartphone gegen Kugeln schützen soll. Direkten Beschuss mit 12,7-Millimeter-Munition soll das gute Stück aushalten. Leider gilt diese Panzerung nur für die Rückseite, denn die Vorderseite wird nur mit Aluminium geschützt.

Die Benutzung des Smartphones ist in dieser Hülle von Marudai iPhones auch eher eingeschränkt. Fragt man sich also, wer umgerechnet fast 500 Euro in die Hand nimmt um sich diese Hülle zu holen. Frei nach dem Motto: Auch wenn ich im Kugelhagel sterbe, Hauptsache mein iPhone hat überlebt…

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar