Fashion

Wintermode – Essentials für den Kleiderschrank

wintermode 1080x720 - Wintermode - Essentials für den Kleiderschrank


In diesem Winter ist vieles anders – und doch bleiben einige Dinge gleich. So gibt es zum Beispiel einige Essentials, welche für die kalten Tage nicht im Kleiderschrank fehlen dürfen. Wieder einmal dürfen wir uns auch im Luxussegment über eine hochwertige und große Auswahl freuen. Worauf es bei der Auswahl ankommt und wo sich der Kauf wirklich lohnt, das nehmen wir hier in diesem Artikel unter die Lupe.

camel coat mantel 1024x683 - Wintermode - Essentials für den Kleiderschrank

Der Camel Coat

Nach seinen Auftritten in den letzten Jahren können wir den Camel Coat schon fast den Klassikern der Mode zuordnen. Wir alle lieben diesen angenehmen Wollmantel, der uns von oben bis unten stillvoll einhüllen kann. Wer nicht aussehen möchte, als ob er gerade aus einer Trauergemeinde entlaufen wäre, der entscheidet sich besser für die hellen Kamelfarben. So bekommt der zeitlose Klassiker eine angenehm freundliche und helle Note, für die sich der Kauf auf jeden Fall lohnt.

Ganz entscheidend für den perfekten Camel-Coat-Look ist natürlich die richtige Kombination. Wer es eher urban modern mag, entscheidet sich für das Tragen einer Jeans – ganz egal ob skinny, cropped oder Boot cut. Etwas eleganter lässt sich der Camel Coat mit der Palazzo Hose oder der Culotte tragen. Damit ist dieses Essential nicht nur etwas für den Tag im Büro, sondern kann auch beim anschließenden Bummel durch die Stadt sehr gut getragen werden.

Hochwertige Pullover

Ein warmer Lieblingspullover darf im Winter auf keinen Fall fehlen. Schließlich sind es diese Teile, die uns unbeschadet durch die kalten Tage bringen. Wer auf der Suche nach eleganten bis modernen Kreationen ist, findet zum Beispiel auf der Seite von Comma einige Angebote. Neben den klassischen Tönen spielen in diesem Jahr auch die sogenannten Statement-Farben wieder eine zentrale Rolle. Hier geht es zu den Modellen.

Gerade bei der Auswahl des passenden Pullovers geht natürlich nichts über den persönlichen Eindruck. Wir müssen uns wirklich wohl in unserer Haut fühlen, damit wir von einem angenehmen Tragegefühl sprechen können. Auf der anderen Seite ist es wichtig, auf die Qualität der eingesetzten Wolle zu achten. Besonders angenehm wird das Tragen des Pullovers dann, wenn es sich wirklich um 100 Prozent hochwertige Baumwolle handelt. Wie so oft kann uns der etwas tiefere Griff in die Tasche davor bewahren, dass wir unsere Haut unbemerkt noch irgendwelchen Schadstoffen aussetzen.

Baskenmütze und Foulard

Auch in der Kategorie der Accessoires für den Winter haben sich wieder einmal die Klassiker durchgesetzt. Zu den wahren Essentiale zählt schon seit ein paar Jahren die Baskenmütze. Bereits und Baker Boy Caps lassen sich mit unendlich vielen verschiedenen Kleidungsstücken kombinieren und machen dabei immer einen guten Eindruck. Auch beim Blick auf die Hersteller zeigt sich eine angenehm große Auswahl. So liefern zum Beispiel Dior, Louis Viten, Valentino oder Versace die passenden Angebote. Nur noch kurz farblich die passende Kombination finden und schon rundet die Baskenmütze das Outfit auf wunderbare Art und Weise ab.

Gerade im Winter besteht die Gefahr, das eigene Outfit schnell zu plump wirken zu lassen. Dagegen hilft es, Foulards gezielt zum Einsatz zu bringen. Durch ihren starken Ausdruck und die vielen verschiedenen Farben und Formen, in denen sie verfügbar sind, werden auch sie zu einem echten Essential. Wer hier auf der Suche nach Luxus ist, kann wieder einmal beliebig hohe Summen ausgeben. Viele Produkte reichen bis in den hohen dreistelligen Bereich hinein. Doch gerade bei einem Foulard kann es sich bezahlt machen, auf die Suche nach Vintage-Angeboten zu gehen. Die Chance steht nicht schlecht, hier genau das Produkt zu finden, das perfekt zum gewünschten Outfit passt und dieses ideal in Szene setzen kann.

Kaschmirstrümpfe

Sind Kaschmirstrümpfe noch purer Luxus oder schon Dekadenz? Die meisten Punkte sprechen eigentlich für Ersteres. Schließlich ärgern wir uns im Winter fast alle über die stetig kalten Füße, gegen die scheinbar kein Kraut gewachsen ist. Wer dann noch zu den Culottes oder einer kurzen Jeans greift, setzt die Füße einer noch stärkeren Kälte aus. Hochwertige Kaschmirstrümpfe versprechen in dem Fall nicht nur jede Menge Style. Auf der anderen Seite geben sie angenehm warm und überzeugen durch ihre feinen Muster.

Besonders beim Kauf der Kaschmirstrümpfe ist es wichtig, sich auf die Suche nach den passenden Angeboten zu machen. Wer an der falschen Stelle spart, verkürzt damit die Lebensdauer der Strümpfe oft fatal. Damit das Kaschmir angenehm weich bleibt, ist natürlich auch die richtige Pflege notwendig. In keinem Fall dürfen Kaschmirstrümpfe zu heiß gewaschen werden. Höchstens 30 Grad sind angesagt, um dem Stoff nicht zu sehr zu Leibe zu rücken.

Das Kaschmir darf außerdem beim Waschen nicht auf links gedreht werden, während sich insgesamt nicht mehr als drei bis vier Teile aus Kashmir in der Maschine befinden sollten. Zu einem echten Problem wird häufig das Schleudern, das dem Stoff stark zusetzen kann. Deshalb ist es ratsam, gerade die kleinen Teile auch mal von Hand zu waschen. Doch auch hier gilt: auf keinen Fall schrubben! Ansonsten verfilzt der Stoff schnell und ist in der Folge unbrauchbar.

schal 1024x683 - Wintermode - Essentials für den Kleiderschrank

Großer Wollschal

Wie würden wir nur ohne einen großen Schal durch den Winter kommen? Viele unterschätzen die wohlige Wärme, die sich unter so einem Kleidungsstück entwickeln kann. Gerade deshalb ist es wichtig, ihn zu den absoluten Essentials für den Schrank zu zählen. Im Idealfall steht natürlich nicht nur einer der festen Begleiter zur Verfügung. Wer farblich etwas flexibler sein möchte, legt sich ein gutes Sortiment an unterschiedlichen Angeboten zu.

Die Wahl der Marke spielt in diesem Fall keine große Rolle. Schließlich möchte kein Designer der Welt auf ein solches Angebot verzichten. Da der Schnitt hier ausnahmsweise eine eher untergeordnete Rolle spielt, lohnt es sich, stattdessen auf die Qualität des Stoffs zu achten. Für ein gutes Verhältnis von Preis und Leistung kann es dann auch mal angebracht sein, etwas mehr Geld auf den Tresen zu legen.

Statement-Bluse aus Leder

Wie ist es möglich, eine elegante Bluse auch in den kalten Monaten des Jahres zu tragen? Wer zu einem warmen Material wie Leder greift, entledigt sich dieser Sorgen. Wohl auch deshalb zählt die Statement-Bluse aus Leder in diesem Jahr zu den großen Trends des Winters. Wie bei kaum einem anderen Kleidungsstück ist es hier jedoch wichtig, von Anfang an viel Wert auf eine passende Farbe mitsamt dem richtigen Schnitt zu legen. Ansonsten entsteht unfreiwillig der Ausdruck der frühen 1990er Jahre.

Nach wie vor entscheiden sich viele Hersteller dafür, ihren Kunden für diesen Zweck echtes Leder anzubieten. Wer sich die Vorteile dieses natürlichen Materials zunutze machen möchte, für den wird die Anschaffung zu einem wahren Luxus. Nicht selten müssen fast vierstellige Beträge auf den Tisch gelegt werden, um eine wirklich gute Statement-Bluse aus Leder zu ergattern. Für einen Winter mit Stil und Eleganz dürfte dies trotzdem noch ein fairer Preis sein.

Schon diese kurze Betrachtung zeigt, wie vielseitig die Mode in diesem Herbst und Winter wieder ist. Wer sich jetzt auf die Suche nach den passenden Teilen macht, der darf sich über eine großartige Auswahl an unterschiedlichen Angeboten freuen. Wer doch nicht ganz so tief in die Tasche greifen, aber auch nicht auf die Angebote der Luxusmarken verzichten möchte, der wartet noch ein paar Wochen. Sobald der Schlussverkauf in die Gänge kommt, ist es dann möglich, die passende Ausstattung zu einem besonders günstigen Preis zu ergattern und für neue Essentials im Schrank zu sorgen.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.