Strava
Fashion

Interview mit Maria Godau über Luxus & Luxus-Dirndl

image1 1080x1350 - Interview mit Maria Godau über Luxus & Luxus-Dirndl

Mit ihrem Label Hail Mary hat die Designerin Maria Godau sich einen Traum erfüllt. Für ihre einzigartigen Kreationen nutzt sie ein altes Handwerk: Die Deutsche mit französischen Wurzeln hat bei Chanel in Paris eine Ausbildung zur Haute Couture Stickerin absolviert. Wir sprachen mit ihr, über die Liebe zur Stickerei, über das große Luxusgut Zeit und ihre aktuelle Dirndl-Kollektion.

Luxus-Dirndl als Gesamtkunstwerk

Luxury First: Was bedeutet für Sie persönlich echter Luxus?

Maria: Ich persönlich verbinde Luxus mit etwas, das unendlich viel Zeit benötigt. Sich Zeit zu nehmen für etwas – das ist in unserer Gesellschaft, wo alles immer so schnell gehen muss absolut ungewöhnlich. In einen Prozess freiwillig hunderte Stunden zu stecken, grenzt fast an Verrücktheit. Sich wirklich bewusst Zeit zu nehmen, unendlich viel Zeit in einen Prozess zu investieren, der einem wirklich am Herzen liegt: das ist für mich Luxus.

Welchen Luxus sollten wir uns alle von Zeit zu Zeit gönnen?

Wir sollten uns den Luxus der Zeit gönnen. Den Luxus stehen zu bleiben und wahre Schönheit zu erkennen. Und wahre Schönheit zu kreieren. Wahre Schönheit benötigt Zeit. Oftmals sind wir wirklich so beschäftigt, wir wollen, dass alles unendlich schnell geht. Ich arbeite oftmals über 100 Stunden an den Stickereien für nur ein Kleid, die alle per Hand angefertigt werden. Das braucht unendlich viel Geduld und unendlich viel Zeit. Diese lange Zeit zu nehmen und bewusst der präzisen und auf Exzellenz ausgerichteten Handarbeit zu widmen ist für mich wahrer Luxus und außergewöhnlich. Ich glaube wir sollten uns öfter gönnen, uns Zeit für Dinge zu nehmen, die uns wirklich am Herzen liegen und die Schönheit erschaffen.

Wir sollten uns den Luxus gönne, öfter mal stehen zu bleiben und wahre Schönheit zu erkennen.

Maria Godau, Gründerin von Hail Mary Broderie Couture

Welchen „Luxus-Artikel“ tragen Sie immer bei sich?

Erinnerungen. Ich hatte das große Privileg die ersten 4 Jahre nach meinem Schulabschluss für eine non Profit Organisation zu arbeiten und damit um die ganze Welt zu reisen. Diese Erinnerungen sind ein absoluter Luxus für mich und sind immer bei mir und bringen mich zum Lächeln (oder manchmal zum weinen).

Was ist Ihr Traum von Luxus in der Mode?

Mein Traum ist es, das Kleidungsstücke mit solcher einmaligen Schönheit und Haltbarkeit erschaffen werden, dass man sie eines Tages an seine Enkel vererbt. Mein Traum ist es Kleidung zu kreieren, die nicht nur Kleidung ist, sondern Kunst.

Wer ist Ihr Vorbild?

Mein Vorbild ist meine Mutter. Sie hat mir beigebracht, niemals hoffnungslos zu sein, einen starken Glauben zu haben und nicht nur auf mich selber zu schauen, sondern die Menschen um mich herum wahr zu nehmen, zu lieben und nicht eifersüchtig zu sein. Die Welt kann so ein dunkler Ort sein. Es ist schön, wenn viele Lichter um uns herum leuchten. Manchmal sind wir die Kerze und manchmal der Kerzenständer für jemand anderen. Und das ist wunderbar so.

Manchmal sind wir die Kerze und manchmal der Kerzenständer für jemand anderen.

Maria Godau, Gründerin von Hail Mary Broderie Couture

Seit wann gibt es Hail Mary?

Hail Mary gibt es schon seit langer Zeit in meinem Herzen, aber ich habe erst dieses Jahr mein offizielles Gewerbe angemeldet.

Was bedeutet Broderie Couture?

Broderie ist das französische Wort für Stickerei, Couture ist eine einmalige Anfertigung, das Gegenteil von Massenwahre. Ich habe in der Ecole Lesage, der Schule des Stickateliers von Chanel die Ausbildung zur Haute Couture Stickerin durchlaufen. Da habe ich die wunderschönen Geheimnisse der französischen Haute Couture Stickerei, der Broderie Haute Couture gelernt. Deswegen Broderie. Jedes unserer Kleider existiert nur einmal, ein absolutes Unikat, deswegen Couture.

image0 819x1024 - Interview mit Maria Godau über Luxus & Luxus-Dirndl

Was ist das Besondere an Ihren Luxus-Dirndln?

Unsere Modelle existieren nur einmal. Jedes ist ein Unikat in das 75-100 Stunden liebevolle Handarbeit geflossen sind. Die Stickereien habe ich mit den komplizierten Methoden der 3D Seidenstickerei angefertigt, jeder Stich, jede Perle muss individuell per Hand erfolgen und aufgestickt werden. Ein absolutes einmaliges Kunstwerk, woran mein ganzes Herz hängt. Meine Vision dahinter war es, meine französischen Wurzeln (Teile der Familie meines Vaters stammen aus Frankreich) mit meinen bayerischen Wurzeln zu verbinden. Inspiration dafür war das Schloss Linderhof. Dort hat der bayerische König Ludwig ||. seine Liebe zu Frankreich nach Bayern gebracht.

Wie sieht Ihre Wunschkundin aus?

Meine Wunschkundinnen sind Träumer wie wir, die eine Liebe für Schönheit und etwas Einzigartiges haben. Meine Wunschkundin fühlt sich unendlich schön in ihrem Kleid und strahlt diese Schönheit von innen nach außen aus.

Gibt es neben der Dirndl-Kollektion auch Kleidung für den Alltag?

Diese Kollektion ist eine Dirndl Kollektion. Sie entstand aus meiner Liebe zur Stickerei und zu meiner bayerischen Heimat. Aber ich fertige auch andere Unikate an, wie zb. handbestickte Kaschmirpullover, handgestickte Jacken, Korsette… und auch Brautkleider.

Wo kann man Ihre Kollektionen kaufen?

Diese Dirndl Kollektion gibt es exklusiv bei Lodenfrey in München nur im Geschäft zu erwerben. Die anderen Unikate kann man direkt bei uns auf Maß anfertigen lassen. Dafür kann man uns am leichtesten über unsere Instagram Seite kontaktieren.

cb instagram - Interview mit Maria Godau über Luxus & Luxus-Dirndl

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.