Luxus für alle Stars, die keinen Oscar bekamen

cc by wikimedia/ Georges Biard

cc by wikimedia/ Georges Biard

Am vergangenen Sonntag konnten sich wieder etliche hochkarätige Schauspieler und Schaupielerinnen über die begehrteste Auszeichnung der Welt, den Oscar, freuen. Doch das heißt natürlich auch, dass die anderen Nominierten leer ausgingen. Nun ja, so leer nun auch wieder nicht, denn US-Medien schrieben, dass Nominierte, die in manchen Kategorien keinen Award bekamen, ein mehr als luxuriöses Trostpflaster erhielten.

So freuten sich Nicole Kidman, Jeff Bridges oder Javier Bardem jeweils über einen Goodie-Bag im Werkt von über 170.000 Euro! Darin befand sich wohl unter anderem ein Gutschein von Virgin Galactic, mit dem sie einen Trip ins All unternehmen können. Dies ist aber noch lange nicht alles:

Das Luxus-Resort „Huvafen Fushi“ lädt die Promis zu einem Unterwasser-Urlaub auf die Malediven ein. Der Anbieter „aprivateisland.com“ verschenkte fünf Tage auf einer Privatinsel samt Butler. Hinzu kommen dann noch kleinere Überraschungen, wie Kaviar-Gesichtscremes oder elektronische Zigaretten, die mit Swarovski-Steinen besetzt sind. Na, wenn das nicht mal Luxus ist…

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar