Autos

Teuerstes Auto? Die Top 10 der teuersten Autos der Welt

teuerstes auto sportwagen der welt 1080x895 - Teuerstes Auto? Die Top 10 der teuersten Autos der Welt

Obwohl ein Auto hauptsächlich als praktisches Transportmittel gilt, zählt ein schönes und teures Fahrzeug oftmals auch als Statussymbol. Vor allem schnelle Sportwagen und elegante Limousinen erfreuen sich großer Beliebtheit und die Liste inspirierender Luxusautos ist scheinbar endlos lang. Viele Menschen träumen davon, einmal ein solches Fahrzeug zu besitzen. Es gibt jedoch Autos, die derartig teuer und selten sind, dass sie selbst für die reichsten Menschen unerreichbar bleiben.

Doch was sind eigentlich die teuersten Autos der Welt? In diesem Artikel stellen wir die zehn teuersten Serienfahrzeuge und Neuwagen vor, die jemals gebaut wurden.

  1. Aston Martin Valkyrie

Ausgerechnet ein Brite hat es auf den zehnten Platz unserer Liste geschafft. Der Aston Martin Valkyrie ist das allererste Hypercar des britischen Automobilherstellers. Es handelt sich um einen Supersportwagen mit Hybridantrieb. In gerade einmal 2,5 Sekunden geht es von null auf Tempo 100. Mit einer Systemleistung von 1176 PS und einer möglichen Höchstgeschwindigkeit von 400 km/h ist der Valkyrie ein König der Rennstrecke. Kein Wunder, denn Red Bull Racing war an der Entwicklung des Autos maßgeblich beteiligt.

Gerade einmal 150 Straßenfahrzeuge werden gebaut. Wer den besonderen Aston Martin erwerben möchte, muss einen stolzen Preis von 2,5 Millionen Dollar bezahlen.

  1. Ferrari Sergio Pininfarina

Beim Sergio Pininfarina handelt es sich um ein Konzeptfahrzeug aus dem Hause Ferrari. Der italienische Sportwagenhersteller entwarf den streng limitierten Roadster als Hommage an den 2012 verstorbenen Automobildesigner Sergio Pininfarina. Ein 4,5 Liter V8 Motor mit 613 PS beschleunigt den exklusiven und gleichnamigen Supersportwagen in nur drei Sekunden von null auf 100 km/h. Das Design des Ferraris erinnert dabei stark an die Pininfarina-Modelle der 1960er und 1970er.

Insgesamt baute Ferrari sechs Autos, welche nur an handverlesene Kunden verkauft wurden. Der Preis für einen seltenen und zugleich extravaganten Roadster soll angeblich 3 Millionen Dollar betragen haben.

  1. McLaren P1 LM

Geht es um schnelle und teure Supersportwagen, darf der McLaren P1 LM definitiv nicht fehlen. Der Supersportler aus England ist im Grunde ein P1 GTR, der für eine Straßenzulassung umgerüstet wurde. Die Sonderversion des Hybridwagens ist auf nur fünf Exemplare reduziert. Natürlich wurden bereits alle verkauft. Der stolze Preis von rund 3 Millionen Dollar vermochte es wohl nicht, die Käufer abschrecken.

Der 1000 PS starke Motor lässt den Supersportler in nur 2,5 Sekunden auf Tempo 100 schießen. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 350 km/h. Mit diesen Spezifikationen gelang es dem P1 LM, einen neuen Rekord auf der Nordschleife von 6:43 Minuten aufzustellen.

  1. Bugatti Chiron Sport

Mit dem Bugatti Chiron schuf der französische Automobilhersteller den wohl stärksten und schnellsten Supersportwagen in der Geschichte der Serienfahrzeuge, sogar mit Straßenzulassung. Als Nachfolger des berüchtigten Bugatti Veyron besitzt der Chiron einen 16 Zylinder Mittelmotor mit 1500 PS. In nur 2,4 Sekunden erreicht er Tempo 100. Die Höchstgeschwindigkeit ist ab Werk auf 420 km/h abgeriegelt. Theoretisch sollen jedoch bis zu 463 km/h möglich sein.

Der legendäre Supersportwagen konnte bereits zahlreiche Rekorde aufstellen und genießt weltweite Bekanntheit. Auch der Preis ist rekordverdächtig: Ganze 3,1 Millionen Dollar muss ein potenzieller Käufer auf die Motorhaube legen.

  1. W Motors Lykan Hypersport

Der Lykan Hypersport ist extrem. Darauf deutet bereits sein Name hin. Das Fahrzeug des libanesischen Automobilherstellers W Motors wurde der Öffentlichkeit erstmals 2013 vorgestellt. Mit seinem 791 PS starken Mittelmotor erreicht der Lykan in 2,8 Sekunden die 100 km/h Marke und beschleunigt weiter bis auf maximal 385 km/h.

Die Kosten des Lykan Hypersport belaufen sich auf schlappe 3,4 Millionen Dollar. Weltweit gibt es nur sieben Exemplare, wovon sich eines im Besitz der Polizei von Abu Dhabi befindet.

  1. Lamborghini Veneno Roadster

Nach dem normalen Veneno brachte Lamborghini 2015 die Roadster Ausführung auf den Markt. Diese Variante wurde auf ausschließlich neun Exemplare limitiert. Angetrieben von einem V12 Motor mit einer Beschleunigung von 2,9 Sekunden von null auf 100 und einer Höchstgeschwindigkeit von 355 km/h stellt das Cabriolet seine extreme Leistung unter Beweis.

Der Listenpreis des Autos liegt bei circa 4 Millionen Dollar. Der Wagen wird jedoch für weitaus mehr gehandelt. So soll ein Veneno Roadster auf einer Auktion für 8,3 Millionen Dollar den Besitzer gewechselt haben.

  1. Koenigsegg CCXR Trevita

Ein Supersportwagen, der aussieht, als sei er von Diamanten überzogen? Das ist der Koenigsegg CCXR Trevita! Fallen Sonnenstrahlen auf seine schwarzen Kohlenstofffasern, verwandelt sich die Karosserie des schwedischen Autos in ein funkelndes, silbriges Weiß. Nur zwei Exemplare des extravaganten Supersportlers existieren weltweit.

Der Koenigsegg ist bei einer Leistung von 1018 PS über 400 km/h schnell und sprintet in nur 2,9 Sekunden auf eine Geschwindigkeit von 100 km/h. 4,8 Millionen Dollar kostet die Anschaffung des schwedischen Spezialfahrzeuges.

  1. Mercedes-Maybach Exelero

Der Mercedes-Maybach Exelero ist ein außergewöhnliches Auto. Es ist das einzige Exemplar seiner Art und eine Sonderanfertigung für den Reifenhersteller Fulda. 57,8 Millionen Dollar ist das beispiellose Gefährt wert.

Trotz seiner gewaltigen Größe sowie dem hohen Gewicht schafft der Exelero eine Höchstgeschwindigkeit von 351 km/h. Verantwortlich dafür ist der verbaute V-Zwölfzylinder mit Biturbo-Aufladung. Dieser potente Motor leistet ganze 700 PS bei 5000 Umdrehungen pro Minute. Auch die Beschleunigung ist äußerst bemerkenswert. Bei einem Leergewicht von 2.730 Kilogramm schafft es der Maybach von null auf 100 km/h in nur 4,4 Sekunden.

  1. Rolls-Royce Sweptail

Den zweiten Platz der weltweit teuersten Autos belegt überraschenderweise kein Supersportwagen. 2017 erschuf Rolls-Royce dieses elegante Unikat. Das Design der Einzelanfertigung erinnert an Rolls-Royce-Modelle und orientiert sich zudem an klassische Rennjachten. Für volle vier Jahre befand sich das Luxus-Coupé in der Entwicklung und Fertigung.

Der Preis des Rolls-Royce soll nicht weniger als 13 Millionen Dollar betragen haben. Aus diesem Grund war der Sweptail bis vor kurzem noch das teuerste Fahrzeug der Welt.

  1. Bugatti La Voiture Noire

Der Bugatti La Voiture Noire ist das teuerste Auto der Welt. 16,5 Millionen Dollar kostet das wohl exklusivste Fahrzeug des französischen Automobilherstellers. Es ist davon auszugehen, dass dieser Preis wohl auch in Zukunft nicht so schnell übertroffen wird. Das schwarze Auto ist eine Hommage an das historische Atlantik-Coupé SC 57 und ein wahres Unikat. Unter der Motorhaube schlummert ein 16-Zylinder-Motor mit 1500 PS.
Obwohl der La Voiture Noire bereits verkauft wurde, soll er nicht vor 2021 ausgeliefert werden.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.