Uhren

Diese Uhrentrends für 2022 sollte man kennen!

luxusuhren kaufen horando online 1080x721 - Diese Uhrentrends für 2022 sollte man kennen!

Uhren sind weitaus mehr als reine Zeitmesser. Sie unterstreichen den eigenen Charakter, können den individuellen Stil abrunden und dem Outfit einen gelungenen Blickfang verleihen. Manche Modelle sind aufgrund der exklusiven Materialien und des hochpräzisen Uhrwerks sogar echte Geldanlagen, die mit Zeit an Wert gewinnen können. Wer im Jahr 2022 auf der Suche nach einem neuen Zeitmesser für das Handgelenk ist, wird an ein paar allgegenwärtigen Trends nicht vorbeikommen. Dazu gehören nicht nur luxuriöse Uhren mit jeder Menge Funktionen, sondern auch ökologische Holzuhren und Modelle mit ungewöhnlichen Formen. Qualitäts- und trendbewusste Herren können mit einem guten Ratgeber leicht die passende Uhr finden.

Runde Uhren bekommen Gesellschaft

Natürlich können Sie sich auch im Jahr 2022 noch mit einer runden Uhr zeigen. Tatsächlich geht der Trend aber in Richtung eckige Gehäuse. Neben quadratischen Modellen stehen auch einige rechteckige Uhren zur Verfügung. Diese zeigen sich häufig in einem minimalistischen Stil. Aufgrund der Formgebung sind sehr markant und verwandeln sich am Handgelenk sofort in gelungene Eyecatcher. Da das Design sonst sehr zurückhaltend gestaltet ist, wirken sie aber keineswegs aufdringlich oder fehlplatziert.

Herren Chronograph Armbanduhr details - Diese Uhrentrends für 2022 sollte man kennen!

Marmorierte oder nachtschwarze Zifferblätter
Langweilige Zifferblätter haben 2022 keine Chance. Stattdessen gibt es zwei Trends, an denen kein Weg vorbeiführt. Marmorierte Zifferblätter liegen hoch im Kurs. Sie begeistern mit einer edlen und zugleich sehr natürlichen Optik. Außerdem harmoniert das Naturmaterial mit verschiedenen Gehäusefarben. Es passt zu silberfarbigen, goldenen und roségoldenen Uhren gleichermaßen gut. Sportivere Uhren dürfen 2022 hingegen gerne ein nachtschwarzes Zifferblatt haben. Das kommt noch besser zur Geltung, wenn der Rest der Uhr ebenfalls komplett in Schwarz gehalten ist. Es genügt vollkommen, wenn der Zeiger und die Ziffern sich leicht vom Rest des Designs abheben. Vollständig schwarze Exemplare sind hervorragende Kombinationspartner für einen Casual-Look, während Uhren mit marmoriertem Zifferblatt besser für besondere Anlässe, einen eleganten Abend oder den Alltag im Büro geeignet sind.

Die Holzuhr – für mehr Nachhaltigkeit

Wenn Sie auf Ihren ökologischen Fußabdruck achten möchten, könnte dieser Uhrentrend genau das Richtige für Sie sein. Denn Holzuhren sehen nicht nur richtig interessant aus, sie lassen sich auch auf eine vergleichsweise umweltfreundliche Art und Weise herstellen. Denn Holz ist ein nachwachsender Rohstoff mit einer guten Klimabilanz. Das gilt zumindest, wenn das Holz aus Europa stammt und nicht erst um die halbe Welt geschifft werden muss. Selbstverständlich lassen sich nicht alle Komponenten einer Uhr komplett aus Holz herstellen. Doch die Designs leben gerade von der gelungenen Kombination aus Holz und Metall und dem besonderen Spannungsverhältnis, das durch den Kontrast entsteht. Tatsächlich sind die Trenduhren aus Holz auch erstaunlich filigran und elegant. Dank zahlreicher Holzarten lassen sich auch unterschiedliche Designs kreieren. Modelle aus dunklem Walnussholz oder Sandelholz wirken beispielsweise sehr elegant und gediegen, während Uhren aus hellem Ahornholz eine moderne Ausstrahlung haben. Ein zeitloser Klassiker, der Ruhe und Natürlichkeit versprüht, wäre hingegen eine Uhr aus mittelbraunem Eichenholz.

Bildschirmfoto 2013 09 21 um 15.11.07 - Diese Uhrentrends für 2022 sollte man kennen!

Smartwatch: Begleiter für lässige und elegante Looks

Auch die Smartwatch ist aus den Uhrentrends 2022 nicht wegzudenken. Mit dabei sind normale, sportive Modelle, die sich wunderbar mit legeren Alltags-Looks vereinbaren lassen. Bei manchen Smartwatches lassen sich die Armbänder mit einigen wenigen Handgriffen auswechseln. Dadurch können sie farblich an das Outfit angepasst werden. Darüber hinaus gibt es immer mehr Hersteller, die jetzt auch Smartwatches mit einem klassischen Design führen. Diese sehen auf den ersten Blick wie normale Uhren mit Zifferblatt, Zeigern und oft sogar römischen Ziffern aus. Tatsächlich handelt es sich aber um topmoderne Smartwatches, die eine Reihe von praktischen Funktionen mit sich bringen.

Bicolor-Uhren für Damen

Für die Damenwelt gibt es in diesem Jahr außerdem tolle Bicolor-Uhren zu entdecken. Diese präsentieren sich meist in Gold und Silber oder in Silber und Roségold. Manchmal entsteht der zweifarbige Look dadurch, dass sich Zifferblatt und Lünette vom Rest der Uhr abheben. Darüber hinaus gibt es Uhren, bei denen die einzelnen Glieder des Armbands in unterschiedlichen Farben gehalten sind. Bicolor-Uhren mit großen Zifferblättern sind momentan besonders gefragt.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.