Living

Das sind die 3 wichtigsten Badmöbel Trends für 2021

Waschtisch unterschrank Badmoebel Univo plus Eiche micato massiv - Das sind die 3 wichtigsten Badmöbel Trends für 2021

Aktuelle Trends bestimmen auch die Möbelbranche jedes Jahr aufs Neue. Während im letzten Jahr noch weiße Hochglanzmöbel für das Bad enorm im Trend lagen, sind es 2021 vor allem die dunkleren Farben.
Gefragt sind hier primär Anthrazit, Schwarz sowie Grau in matten Tönen. Trendsetter sehen im Schwarz und Grau ganz klar das neue Weiß. Auch diese Farben sind neutral und lassen sich zu allen anderen Farben, Materialien und Accessoires kombinieren. In anderen Wohnräumen haben diese neuen Farben schon länger Einzug gehalten, nun ist noch das Badezimmer dran.
Interessant bei diesem Trend ist vor allem, dass es so viele verschiedene Facetten und Farbabstufungen gibt, auch wenn man das zunächst bei den dunklen Farben eher nicht vermuten würde. Die Palette reicht dabei von Steingrau bis Stahlgrau oder auch Betonoptik. Wer mag, kann sich von diesen verschiedenen Grau-Nuancen gerne inspirieren lassen und die passende Farbabstufung für sich wählen.

luxus badezimmer 1024x683 - Das sind die 3 wichtigsten Badmöbel Trends für 2021

Anthrazit-Möbel für das Bad geschickt kombinieren

Wer seine neuen Bad-Möbel gekonnt kombinieren und entsprechend schick in Szene setzen möchte, kann diese zum Beispiel mit Vintage-Elementen kombinieren. Auch Holz-Elemente passen hervorragend zu den neuen Trendfarben und Möbeln. Diese spezielle Kombination bestehend aus Möbeln für das Bad in Schwarz oder Grau mit warmen Holzmaterialien, wie es die Badmöbel aus Massivholz von Spa Ambiente zeigen, liegen enorm im Trend und muten dabei hochelegant und behaglich zugleich an.
Eine willkommene Mischung, welche sofort jedes Badezimmer merklich aufwertet. Je nach Bestand und Bedarf können in dem neuen Farbton gleich ganze Badserien gekauft bzw. bestellt werden oder auch gerne einzelne Elemente. Die einzelnen Möbel für das Bad können dann zum Beispiel auch nach und nach erworben und auch schließlich bezüglich Design und Farbton ganz speziell aufeinander abgestimmt werden. Zu berücksichtigen gilt es hier, sich für einen Farbton zu entscheiden und ebenso auch für eine Holzart, das bringt optische Harmonie und Lifestyle in einem.

Badmöbel in klaren Linien und Industrial Schick

Sehr stark im Trend liegen 2021 vor allem auch Badmöbel im sogenannten Industrial Style. Auch dieser herrscht schon seit geraumer Zeit in den anderen Wohnräumen vor, vor allem bei Trendsettern. Nun zieht dieser Style auch in das Badezimmer. Die Materialien Beton, Metall und Stahl stellen also ab jetzt den neusten angesagten Style auch für Bad-Räume dar.
Die Zeit der runden Formen gehört nun der Vergangenheit an und im Trend stehen eckige und sehr minimalistische Möbel in merklich klaren Linien. Nicht umsonst wird dieser Stil oft auch als clean bezeichnet. Auf überflüssigen Schnick Schnack wird hier bewusst verzichtet, so kommt jedes einzelne Element super gelungen zum Einsatz mit Blickfang. Trotzdem lassen sich die Räume mit Badezimmer-Deko von Emil & Paula und anderen in der Formsprache reduzierten Dekoelementen weiter aufwerten.
Der Clou an den neuen Badserien ist, dass sie aus verschiedenen Materialien gefertigt sind. Beispielsweise könnte der Badunterschrank aus Betonoptik bestehen, die Platte aber aus unbehandeltem Kiefernholz.
Mindestens genauso angesagt sind Möbel für das Bad, die an den 70er Look erinnern, ebenso wie die Aufsatzwaschbecken, welche es in diversen Variationen gibt. Eine absolute Neuheit stellt zudem das Waschbecken für das Bad in Matt-Schwarz dar. In glänzender Optik hat es diese Waschbecken vereinzelt schon öfter gegeben, doch diese Saison gibt es die matten Neuheiten zu bewundern.

badmoebel badezimmermoebel schwarz 683x1024 - Das sind die 3 wichtigsten Badmöbel Trends für 2021

Matt Schwarz als neues Trend-Merkmal

Jedes Jahr bringt seine ganz eigenen Trend-Merkmale hervor, wenn es um Möbel geht. Dieses Jahr ist es vor allem die Farbe Matt Schwarz. Wer es high Fashion liebt, kann sich dazu noch für eine sehr eckige Form entscheiden und verwandelt sein Badezimmer in eine Trendzone Nummer eins. Das gilt auch für Waschbecken und Armaturen und nicht nur für die herkömmlichen Badunterschränke und Co. Grifflose Möbel stellen dabei einen weiteren Renner der neusten Saison dar. Dieser Stil passt zu dem ohnehin schon extrem angesagten minimalistischen Stil.
Damit es optisch aber nicht langweilig wird, werden in den Griffleisten immer öfter LED-Elemente integriert, so dass es zu interessanten Lichteffekten kommt. Diese Effekte werden auch gerne für die Spiegelschränke genutzt, um den optischen aber auch funktionalen Clou zu gewährleisten.

Fazit zu dem Badmöbeltrends für 2021

Zusammengefasst sind im Jahr 2021 vor allem Badmöbel in Anthrazit im minimalistischen Stil angesagt. In dieser Hinscht ist Grau tatsächlich das neue Weiß. Kombiniert werden diese Möbel mit warmen Holzelementen, so dass auch der charismatische optische Eindruck nicht zu kurz kommt. Schwarze Möbel sind ebenfalls extrem angesagt dieses Jahr, davon bleibt das Bad nicht ausgeschlossen. Auf runde Schnörkelarbeiten wird bewusst verzichtet, stattdessen kommen verstärkt LED-Elemente in den Griffen zum Einsatz.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.