Technik

Apple iPod nano: Rückruf der ersten Generation

cc by wikimedia/ Boereck

cc by wikimedia/ Boereck

Na, das ist doch mal ein Schaden, der schnell bemerkt wurde… Rückrufaktionen sind bei großen Unternehmen ja keine Seltenheit. Nun hat man bei Apple festgestellt, dass einige Geräte der ersten Generation des iPod nano einen defekten Akku in sich tragen.

Dieser kann überhitzen und im schlimmsten Fall einen Brand verursachen. Genau handelt es sich um den iPod nano 1G. Das Gerät wurde zwischen September 2005 und Dezember 2006 gekauft und ist an seiner Vorderseite aus Kunststoff zu erkennen. Dieses Gerät kann man nun zurückgeben und gegen ein neues eintauschen. Wie dies genau geht, hat Apple auf dieser Support-Seite erklärt.

Diese Gefahr besteht offenbar nur bei Akkus von einem bestimmten Hersteller, den Apple jedoch nicht nennt. Beim iPod nano wird bei der Rücknahme die Seriennummer geprüft und innerhalb von rund sechs Wochen hält man dann das Ersatzgerät in den Händen.

GD Star Rating
loading...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.