Londoner Nobelviertel: Unterkellerung von Villen als Luxus

Wir haben an dieser Stelle bereits einige Male über die steigenden Immobilienpreise in London und die immer begehrter werdenden Luxusobjekte in der Metropole berichtet. Nun treibt dies nach und nach neue Blüten, denn Wohnraum bzw. Baugrund in noblen Stadtteilen wie Chelsea oder Kensington ist knapp und so wollen immer mehr Wohlhabende ihre Villen unterkellern lassen.

Angesagt sind zum Beispiel ein Pool unter dem Anwesen, ein dazugehöriger Wellnessbereich, ein Weinkeller, ein eigenes Kino, ein Tennisplatz oder sogar ein spezieller Showroom für die Luxusautos. Wünsche gibt es viele und zahlreiche Anträge wurden bereits beim Bauamt gestellt.

Auf der anderen Seite protestieren viele Anwohner gegen diese Pläne ihrer Nachbarn, da Baulärm schon jetzt ein Problem ist und man noch mehr Krach fürchtet. Die Bezirksverwaltung hat bereits die Regelungen für Baumaßnahmen unter der Erde verschärft, was jedoch so manch einen Bauherren nicht so schnell abhalten wird.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar