Voll Stulle: Tolle, belegte Bio-Brote für den kleinen und großen Hunger zwischendurch

© Voll Stulle

© Voll Stulle

Wohl fast alle kennen das Problem: In der Mittagspause oder auch zur Frühstückszeit streift man umher und weiß nicht so recht, was man essen soll. Die ewigen normalen Snacks von Pizza über Einheitsbrötchen bis hin zu Currywurst kann man schon lange nicht mehr sehen, zumal sie in der Regel auch alles andere als gesund sind. Wie wäre es also einmal mit einem Pausenbrot der besonderen Art, das einen vielleicht sogar an Mamas Stullen zur Schulzeit erinnert?

Genau diese Idee hatte der Wahlberliner Wolfgang Huber und gründete Anfang dieses Jahres das Label „Voll Stulle“. In der kommenden Woche öffnet nun sein „Stullwerk I“ in der Metzer Straße 2 in Berlin-Prenzlauer Berg seine Pforten und bietet allen leckere Biostullen, die mal wieder Lust auf einen gesunden und nahrhaften Snack der anderen Art haben.

© Marco Schoon

© Marco Schoon

Die Biobrote sind reichhaltig belegt und tragen so originelle Namen wie Heiko Käse oder Peppi Salami. Wer großen Hunger hat leistet sich eine Vollstulle für 3,50 beziehungsweise 3,80 Euro. Und für den kleineren Hunger gibt es Halbstullen, die zwischen 1,90 und 2,10 Euro kosten. Sie alle werden mit viel Liebe per Hand gefertigt. Geöffnet hat Voll Stulle in der Metzer Straße Montag bis Freitag von 7 bis 14 Uhr.

In dieser Zeit werden die leckeren und nostalgisch in Wachspapier verpackten Stullen auch in die Bezirke Mitte, Schöneberg, Neukölln, Tiergarten, Prenzlauer Berg, Kreuzberg, Friedrichshain und Treptow Nord geliefert! Alle weiteren Infos findet ihr auf der offiziellen Homepage… Wir waren gestern bei der Einweihungsfeier und können den Laden wirklich nur empfehlen!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar