King Abdullah Financial District Metro Station: Luxus-U-Bahn-Station in Saudi Arabien

Foto: Zaha Adid Architects

Foto: Zaha Adid Architects

Dass es auch in Saudi-Arabien gerne pompös zugeht, wissen die meisten, so ist es sicherlich keine Überraschung, dass König Abdullah persönlich den Bau der wohl luxuriösesten U-Bahn-Station der Welt angeordnet hat. Er möchte den öffentlichen Nahverkehr in Riad verbessern und sich damit gleich ein Denkmal setzen.

Den Zuschlag für den neuen Knotenpunkt „King Abdullah Financial District Metro Station“ bekam die Londoner Star-Architektin Zaha Adid, die sich in Sachen Luxus voll und ganz bei dem Projekt austoben darf. Bereits im Jahr 2017 soll die neue Metro-Station im Finanzbezirk von Riad fertig sein.

Die zukünftigen Pendler und Touristen können sich nicht nur auf moderne und kunstvolle Architektur einstellen, sondern auch auf edle Materialien. Der Boden besteht aus Marmor und an den Wänden glänzt Gold. Über Rolltreppen werden die Passagiere zu den insgesamt sechs Bahnsteigen gebracht. Ihre Luxuskarossen können sie vorher im unterirdischen Parkhaus stehen lassen.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar