London: Dior-Special bei Harrods

Foto: Dior

Foto: Dior

Modeschöpfer Christian Dior betonte immer wieder gerne, dass er sich nicht nur mit der französischen, sondern auch mit der britischen Mentalität und Lebensweise verbunden fühle. Ein Grund mehr für das französische Traditionshaus regelmäßig seine Präsenz in London zu stärken. Im März und April wird im Luxuskaufhaus Harrods der Fokus auf Dior gelegt.

Zum einen wird Dior einen eigenen Pop-Up-Store im Kaufhaus bekommen und natürlich werden die Schaufenster vom Luxuslabel dekoriert. Hinzu kommen besondere Editionen, die diese Zusammenarbeit begleiten. Dabei steht eine Mischung aus französischer Lebensweise und typischen britischen Merkmalen im Vordergrund.

So soll es zum Beispiel im Schaufenster zum Parfum „J’adore“ dramatisch regnen, logischerweise eine Anspielung an das britische Wetter. Zudem kann man Anlehnungen an die britische Krone finden, die typischen Telefonzellen und und und.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar