Moët Hennessy: Limitierte Weihnachtseditionen 2012

Foto:  Moët Hennessy

Foto: Moët Hennessy

Edle Tropfen gehören für die meisten eindeutig zu den kommenden Festtagen dazu. Was wäre Silvester ohne ein schönes Glas Champagner und wer freut sich nicht über eine entsprechende Geschenkedition unter dem Weihnachtsbaum? Auch 2012 hat Moët Hennessy wieder wunderschöne und limitierte Editionen zusammengestellt, die die Festtage zu einem echten Genuss machen werden.

Da wäre zum einen die wunderbare Dom Pérignon Edition, die von Kultfilmemacher und Künstler David Lynch gestaltet wurde. Bereits seit einem Jahr arbeitet das Champagnerhaus mit Lynch, was zu fruchtbaren und vor allem sehr sehenswerten Ergebnissen führte. Ebenso sehen lassen kann sich aber auch das Krug Sharing Set rund um das Aushängeschild des Champagnerhauses, die Krug Grande Cuvée. Diese Box kommt mit zwei besonders designten Gläsern daher und soll zum Teilen dieses Genusses einladen. Natürlich sind die Gläser nicht nur optisch ansehnlich, sondern so gestaltet, dass sie die Aromen des edlen Tropfens voll zur Geltung bringen.

Ein besonderer Hingucker und ein wirklich originelles Geschenk ist die Veuve Clicquot Edition „Suit Me“. Diese besteht aus einer stilvoll gestalteten Iso-Tragehülle, die an einen Wäschesack samt Reißverschluss für edle Roben oder Anzüge erinnert. Diese sorgt nicht nur dafür, dass die Flasche Veuve Clicquot die perfekte Temperatur behält, sondern dank eines passenden Griffs in Form eines Regenschirmstücks kann man die Flasche in der Hülle aufhängen oder auch am Arm tragen. Die Weihnachtseditionen von Moët Hennessy umfassen noch viele andere Modelle, die man am besten selbst entdeckt. Zu haben sind sie in ausgewählten Kaufhäusern wie zum Beispiel im KaDeWe in Berlin, im Alsterhaus in Hamburg oder im Oberpollinger in München.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar