Christie’s: Erzherzog Joseph Diamant wird versteigert

Diamanten cc by wikimedia/ HenryLi

Diamanten cc by wikimedia/ HenryLi

Er zählt zu den berühmtesten und auch wertvollsten Diamanten dieser Welt, der Stein von Erzherzog Joseph August von Österreich (1872 bis 1962). Bereits etliche Male wechselte er in den letzten 100 Jahren seinen Besitzer, nun soll er dies erneut tun. Dies teilte das Auktionshaus Christie’s offiziell mit.

Am 13. November kommt der Erzherzog Joseph Diamant unter den Hammer. Zuvor kann man den Stein von höchster Qualität noch einmal in New York und Hongkong bewundern. Der Diamant ist ungefähr so groß wie ein Dominostein und rund eineinhalb Zentimeter dick. Alleine schon seine Herkunft ist legendär, denn er stammt aus den berühmten Minen von Golkonda in Indien, die inzwischen geschlossen wurden.

Erzherzog Joseph August von Österreich gab den Stein an seinen Sohn weiter, der ihn 1936 an einen anonymen Käufer versteigern ließ. 1961 tauchte er bei einer Auktion in London wieder auf, bevor ihn Christie’s 1993 schon einmal versteigerte. Damals brachte er 6,5 Millionen Dollar ein. Inzwischen ist sein Wert deutlich gestiegen, so dass Experten ihn auf 15 bis 20 Millionen Dollar schätzen.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar