Pelikan Toledo: Füllfederhalter in exklusiver Edition

Foto: PR13

Foto: PR13

Der Füllfederhalter Toledo aus dem Hause Pelikan ist sicherlich jedem Freund von exklusiven Schreibaccessoires ein Begriff. Er wurde bereits 1931 zum ersten Mal gefertigt und genießt seitdem hohes Ansehen bei Kennern und Sammlern. In dem Jahr erscheint der Toledo in einer Special Edition.

Die filigrane Verarbeitung und die Gravuren machen den Toledo von Pelikan so besonders. Jeder Füllfederhalter entsteht in mühevoller Handarbeit und wird von seinem Handwerksmeister individuell signiert und nummeriert. Damit ist jeder Toledo ein Unikat. Aufgrund dieser besonders sorgfältigen Herstellung werden nur 200 Exemplare jeden Monat produziert.

Ab September kann man sich auf eine Special Edition des Toledo freuen. Pelikan lanciert das hochwertige Schreibutensil in Schwarz-Silber. Sticht das ursprüngliche Modell einem durch die goldenen Ornamente ins Auge, überzeugt die Sonderedition durch ihre schlichte Eleganz. Beim genaueren Hinsehen fallen einem dann die Manschette und die Ringe mit ihrer glänzenden Oberfläche aus Sterling-Silber auf. Der Clip wird aus Neusilber gefertigt und ist, genauso wie die Ringe, mit einer Schicht Palladium zum Schutz überzogen.

Die Schreibfeder selbst ist zweifarbig und aus 18-karätigem Gold. Jeder Toledo wird in einer hochwertigen Geschenkbox im ausgewählten Einzelhandel für 850 Euro pro Stück verkauft.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar