Perrin & Fils

Leuchtender rubinroter fast durchsichtiger Rotwein, der das grandiose Aroma von Brombeeren und Pflaumen verbreitet, das ist der Perrin & Fils Reserve 2009 Rotwein
der berühmten Weinbauerfamilie Perrin. Bereits seit 1909 widmet sich die Familie ganz dem Weinbau und damit beeindruckende Erfolge, die weit über die Landesgrenze Frankreichs hinaus gehen.
In der Region um Châteauneuf-du-Pape wachsen die besten Weine des Rhônetals.

Die beiden Brüder Jean-Pierre und Francois Perrin bewirtschaften ein ca. 100 Hektar großes Weingut, das herrschaftliche Château de Beaucastel.
Nordöstlich von Châteauneuf-du-Pape liegt dieses einmalige Weinbaugebiet auf einem Hügel und schon seit 1964 werden bei Perrin die biodynamischen Grundsätze des Weinbaus berücksichtigt.
Das Rebstockalter beträgt im Durchschnitt 50 Jahre und wird durch ein raffiniertes Rotationsverfahren so erfolgreich.

Die Weinkellerei Perrin & Fils gehört zu den wenigen Kellereien, die über eine große Auswahl an zugelassenen Rebsorten verfügen. Der Châteauneuf-du-Pape besteht aus 13 verschiedenen Rebsorten.
Die beiden Brüder Perrin haben sich darüber hinaus auch noch auf die 80°C Kurzzeiterhitzung der gelesenen Trauben spezialisiert, was eine langsamere Gärung und bessere Extraktion verspricht. Dieses Verfahren garantiert auch eine geringere Oxidationsgefahr. Dieses Wissen und Können im Umgang mit erlesenen Rotweinen hat die Familie Perrin, wie auch die bekannte Familie Rothschild, zum Kreis der Primum Familiae Vini geführt, der die 11 erfolgreichsten und bedeutendsten Winzerreinen der ganzen Welt vereint.

Zu den erleseneren Weinen gehört der Perrin & Fils Reserve 2009. Ein trockener Rotwein mit guter Dichte, warmer Fruchtfülle, der u.a. leicht nach Rauch und Vanille schmeckt und geschmeidiges Tannin aufweist.
Nach einer kurzen Wartezeit steigt das Bouquet im Glas auf, es duftet nach Beeren, rund rum harmonisch, klare Struktur und einfach ein Genuss.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar