Kochhaus: Das begehbare Rezeptbuch in Berlin

© Kochhaus

© Kochhaus

Wenn wir einen Supermarkt betreten oder auch einen kleineren Lebensmittelhändler sind wir es gewohnt, dass die Lebensmittel immer nach Warengruppen sortiert sind. „Warum muss das so sein?“ muss sich das Team von „Kochhaus“ gedacht haben. Dieses neue Konzept von Laden richtet sich an alle, die gerne kochen und sich zu neuen Rezepten inspirieren lassen wollen.

Hier sind nämlich die Lebensmittel nach Rezepten geordnet, so dass man sich auch als begehbares Rezeptbuch bezeichnet. Auf mehreren Tischen findet man zu ungefähr 20 ständig wechselnden Rezepten die entsprechenden Zutaten. Dazu gibt es eine kurze Anleitung und Erklärung und auch einen Flyer zum genauen Nachkochen. Gegliedert wird das Ganze nach Vorspeisen, Hauptspeisen und Nachspeisen und so findet man hier jederzeit eine schöne Auswahl aus Salaten, Suppen, Pasta-, Fisch- oder Fleischgerichten und natürlich raffinierten Desserts. Lecker!

Zusätzlich können sich Kunden dann noch mit passenden Getränken und den entsprechenden Werkzeugen eindecken. Daumen hoch für dieses tolle und vor allem kreative Konzept! Ach ja, das Kochhaus ist sogar so erfolgreich, dass in diesem Monat neben der bisherigen Filiale in Berlin Schöneberg (Akazienstraße 1) ein weiteres Kochhaus im Prenzlauer Berg (Schönhauser Allee/ Ecke Pappelallee) eröffnet.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar