TV-Koch Frank Rosin und sein erstes Kochbuch

Bei rund 80 Kochshows, die es inzwischen im deutschen Fernsehen zu sehen gibt, ist es natürlich nur eine Frage der Zeit bis jeder einzelne Koch sein eigenes Kochbuch oder sogar mehrere auf dem Markt hat. Im Gegensatz zu seinen Kollegen hat sich TV-Koch Frank Rosin damit ein wenig Zeit gelassen.

In seinem kulinarischen Erstlingswerk „Das Kochbuch – Kreative Rezepte mit einfachen Zutaten“ ist der Name Programm. Alle Gerichte kommen mit eher bodenständigen Zutaten wie Kartoffeln, dicken Bohnen oder Schwarzbrot aus und lassen sich meist in nur 20 Minuten ohne langes Vorbereiten auf den Tisch bringen.

Auch dies unterscheidet Frank Rosin ein wenig von manchen seiner geschätzten Kollegen. Während sie gerne auf möglichst ausgefallene Zutaten und Gerichte zurückgreifen oder ins Gegenteil verfallen und alles haarklein für alle Anfänger beschreiben, geht dies bei Rosin schnörkellos von der Hand.

Die Beschreibungen sind klar, die Zutaten einfach und am Ende kann man mit den Gerichten doch mehr als überzeugen. So ist es ein gutes Buch für Kochanfänger, aber auch für geübte Köche. Mit 90 Rezepten versucht er uns zu überzeugen und das hat Frank Rosin auch geschafft!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar