Hotel Almhof Galtüra

Das Hotel Almhof im Skigebiet Galtür

Klare Luft und das faszinierendes Panorama der umliegenden Berge machen einen Winterurlaub in Galtür zu einem besonderen Erlebnis. Galtür ist in 1600 Metern Höhe der erste Luftkurort Österreichs. Eingerahmt von mehreren Dreitausendern und mit einem atemberaubenden Blick ins Tal ist Galtür das etwas andere Dorf in der Blauen Silvretta, die ihren Namen von den vielen Gletschern hat.

Paznaun-Tal

An der Grenze zur Schweiz hat Österreich mit Tirol und Vorarlberg zwar den kleineren, aber auch den bekannteren Teil der Ostalpen auf seiner Seite. Die Schweizer Seite der Silvretta mit dem Kanton Graubünden ist fast unerschlossen, hier befindet sich mit 3411 Metern der höchste Berg der Silvretta, der Piz Linard. In der über Grenzen bekannten Urlaubsregion kann man zu jeder Jahreszeit viel zu erleben.

Hotel Almhof in Galtür
Über den Dächern von Galtür liegt das Hotel Almhof und erwartet die Urlauber mit seinen großzügig ausgestattete Zimmer und Suiten. Die mit viel Liebe gestalteten Zimmer spiegeln Tiroler Behaglichkeit mit großzügigen Komfort wider. Vom Internet-Zugang bis zum Kachelofen strahlt jede Suite Komfort und Behaglichkeit aus. Gerade die üppigen Verstaumöglichkeiten in unserem begehbaren Kleiderzimmer haben viele Fünfsterne-Hotels übertroffen, in denen wir bisher waren.

Zimmer-Almhof-Galtuer

Schlafzimmer-Almhof-Galtuer

Neben den tollen Zimmern und Suiten, die einen einmaligen Blick auf die Pisten und das Bergpanorama bieten, ist auch der Wellness- und Spabereich hervorzuheben. Das Schwimmbad ist zu den Bergseiten verglast, so daß man einen wunderbaren Blick auf die Berge hat, während man sich nach dem Skifahren beim Schwimmen oder im Whirlpool entspannt. Auch der Saunabereich, der im Stil eines Bergdorfes gestaltet ist, bietet alles, was man von einem Tophotel in den Bergen erwartet. Das Saunadorf bietet verschiedene Saunen, die sehr liebevoll gestaltet sind, aber auch eine Kneipp-Anlage und was ich persönlich sehr mag – Eis, mit dem man sich nach dem Saunagang abreiben kann.

Blick-Zimmer-Almhof-Galtuer

Die Massagen, die wir im Almhof bekommen haben, gehören ebenfalls mit zu den Besten, die wir bisher hatten. Der Masseur ist ausgebildeter Physiotherapeut und bringt viel Erfahrung aus der Betreuung von Leistungssportlern mit. Dementsprechend erkennt er persönliche Probleme in der Muskulatur spielend und bearbeitet diese sehr spezifisch.

Ein anderes Steckenpferd des Hotel Almhof ist die Kulinarik. Zum einen stellt der Almhof-Küchenchef Hermann Huber einen exzellenten Käse her, der bereits vielfach prämiert wurde – den man aber zu unserer Verwunderung nicht im Hotel kaufen kann.
Zum anderen werden die Gäste am Abend mit mehrgängigen Menüs verwöhnt, die der Chef des Hauses aus lokalen Produkten selbst entwickelt. Lediglich die rotierende Bedienung am Platz ist gewöhnungsbedürftig. Während man anderenorts einen festen Kellner hat, der dann die persönlichen Vorlieben nach ein paar Tagen kennt und zu dem man eine gewisse Beziehung aufbauen kann, teilen sich bis zu fünf Kellner- und Kellnerinnen die Annahme der Bestellungen, das Eindecken, Servieren und Abräumen. Die sorgsam zubereiteten und fein komponierten Gerichte und die große Weinkarte lassen darüber aber leicht hinwegsehen.

Starter-Almhof-Galtuer

Hauptgericht-Almhof-Galtuer

Dessert-Almhof-Galtuer

Als Ausgangspunkt für Wintersportler und Erholungsuchende bietet sich das Hotel im Skigebiet Silvapark in Galtür hervorragend an. Hier gibt es 40 Kilometer Skipisten und über 70 Kilometer gespurte Loipen. Verschiedene Erlebniswelten bieten auch den Kleinsten einen gut betreuten Aufenthalt in der Zwergerlwelt oder im Abenteuerland. Nach einem ereignisreichen Urlaubstag kann sich dann die ganze Familie im Hotel Almhof die ausgezeichnete Küche Tirols genießen oder im großzügigen Wellnessbereich entspannen.
In der Panorama-Tenne im Hotel Almhof findet jeder Gast bei Apres Ski, Käsefondue oder Einkehrschwung die beste Unterhaltung und Tiroler Gastfreundschaft.

Panorama-Tenne

Wintersport in Galtür
Neun Bergbahnen und Skilifte sorgen in Galtür für eine gute Erreichbarkeit der Skipisten. Aber auch für Snowboarder, Schneeschuhwanderer und Langläufer gibt es genug Gebiete und Sektoren, um ungehindert seine Lieblingssportart zu betreiben. Im Actionpark kommen auch die Könner unter den Skifahrern auf ihre Kosten und können sich auf der Buckelpiste oder beim Snowboarden mit Gleichgesinnten messen.
Viele bewirtschaftete Almhütten laden zudem Wanderer und Wintersportler zu einer gemütlichen Pause ein. Zu einem besonderen Erlebnis wird auch eine Skifahrt bei Nacht auf über zwei Kilometer beleuchteter Piste.

Skipiste-Galtuer

Alpkogelbahn-Galtuer

Vom Hotel Almhof aus können alle Sportbegeisterte sofort ins Wintervergnügen starten. Die Alpkogelseilbahn und eine Skischule befinden sich direkt vor dem Hotel und der Einkehrschwung endet vor der Sonnenterrasse. Das familiäre Ambiente und die herzliche Atmosphäre lassen jeden Urlaub in Galtür unvergesslich werden. Weitere Informationen zum Hotel finden Sie direkt unter huber-hotels.at.

Schlittenfahrt-Galtuer

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar