Strava
Reisen

Kinderfreundlicher Luxusurlaub  – 3 Ideen

luxusurlaub kinder familie luxus familienurlaub mit kindern 1080x717 - Kinderfreundlicher Luxusurlaub  - 3 Ideen

Wer sich im Urlaub vor allem entspannen möchte und sich rundum verwöhnen lassen will, setzt auf Unterkünfte mit entsprechendem Angebot und dem dazugehörigen Ambiente. Doch sobald Kinder dabei sind, scheint es gar nicht mehr so einfach, die passende Destination zu finden. Viele Hotels der Luxusklasse sind vor allem auf erwachsene Gäste eingestellt. Doch die gute Nachricht ist: Es bedarf ein wenig mehr Planung, um das geeignete Reiseziel zu finden, doch es gibt sie, die luxuriösen Orte, an denen Familien sich gut unterhalten fühlen und viel zu sehen und zu erleben haben. Wir haben ein 3 Ideen zusammengestellt, wie Eltern und Kinder im Urlaub gleichermaßen auf ihre Kosten kommen

alpin panorama hotel hubertus suedtirol italien2 1024x682 - Kinderfreundlicher Luxusurlaub  - 3 Ideen

Idee Nummer 1: Action und Wellness in Südtirol

Südtirol ist zweifelsohne das perfekte Ziel für einen unvergesslichen Urlaub mit Kindern. Zunächst ist die Anreise denkbar unkompliziert und niemand startet erschöpft von langem Flug und Zeitumstellung in die Ferien. Am Ziel angekommen, beeindruckt die Region schon auf den ersten Blick mit ihrer alpinen Landschaft, den rauen Felsmassiven, den sanften Almen und den glasklaren Seen. Darüber hinaus bietet Südtirol eine reiche Kultur und zahlreiche familienfreundliche Aktivitäten. Auf diese Weise begeistert der Urlaubsort sowohl Eltern als auch Kindern gleichermaßen.

Natur, Kultur und Entspannung

Die atemberaubende Natur Südtirols – vor allem die majestätischen Dolomiten laden zu jeder Jahreszeit zu Outdoor-Abenteuern mit der ganzen Familie ein. Wandern, Klettern, Radfahren und Skilaufen sind die beliebtesten Aktivitäten für Familienurlaube. Für kleine Entdecker gibt es kindgerechte Wanderwege und leichte Spaziergänge und Anfängerpisten, die sie in die faszinierende Welt der Berge einführen.

Auch außergewöhnlichere Erinnerungen lassen sich in Südtirol bereits mit den jüngsten Familienmitgliedern sammeln. Teenager werden sich für Wildwasserrafting begeistern und schon jüngere Kinder dürfen beim Paragliding einen Tandemflug wagen. Für Abwechslung sorgen zudem zahlreiche Freizeitparks, Wildgehege und Spielplätze in der Region.

Südtirols pittoreske Dörfer und Städtchen bieten eine charmante Mischung aus Tradition und Moderne. Bei einem Besuch in urigen Almhütten können die Kinder lernen, wie Käse hergestellt wird und die leckeren, regionalen Speisen probieren. Bozen und Meran bieten historische Sehenswürdigkeiten und Museen. Ein besonderer Ausflug führt zu den Swarovski Kristallwelten, einem Ort, an dem Märchen, Kunst und Architektur auf wundersame Weise zusammentreffen.

Und keine Sorge: Auch Entspannung und Wellness kommen in Südtirol nicht zu kurz. Die zahlreichen Seen der Region, wie der Kalterer See oder der Pragser Wildsee, laden an warmen Sommertagen zum Müßiggang am Wasser ein.

Darüber hinaus zeichnet sich Südtirol durch seine kinderfreundlichen und dennoch luxuriösen Unterkünfte aus. Wer in einem Familienhotel in Südtirol mit wunderschönem Pool unterkommt, kann zahlreiche Vorzüge genießen. Familienhotels bieten große Zimmer und Suiten sowie hochwertiges Essen für Groß und Klein. Zudem können die Eltern das Wellnessangebot nutzen, während die Kinder in der hauseigenen Kinderbetreuung bei unterschiedlichen Aktivitäten und Aktionen ihren Spaß haben.

03 Malediven © Shangri La’s Villingili Resort Spa Maldives - Kinderfreundlicher Luxusurlaub  - 3 Ideen

Idee 2: Familienabenteuer im Paradies – die Malediven

Kristallklares Wasser und schneeweiße Strände – die Malediven bieten eine traumhafte Kulisse, für die sich nicht nur Erwachsene begeistern können. Nach rund zehn Flugstunden landet man im Paradies – und möchte vielleicht nie wieder fort. Denn die einmalige Landschaft der Malediven-Inseln mit ihren Wasserwelten bietet einzigartige Erlebnisse für ein Familienabenteuer.

Im Familienurlaub auf den Malediven sind viele Aktivitäten auf das Element Wasser ausgerichtet. Der magischen Anziehungskraft der azurblauen Buchten kann sich niemand entziehen. Viele der zahllosen Maledivenstrände sind flach und führen sanft ins Wasser. Damit sind sie besonders sicher und ideal zum Planschen, Schnorcheln und Spielen für Kinder jeden Alters. Das ruhige Wasser eignet sich zudem für erste Schwimmversuche. Die einzigartige Landschaft der Inseln bietet auch eine ideale Gelegenheit für Eltern, ihre Kinder in die Wunder der Natur einzuführen und gemeinsam Meeresbewohner und exotische Vögel zu beobachten. Bei einer Fahrt mit dem Glasbodenboot lässt sich besonders gut die farbenprächtige Meereswelt entdecken.

Ältere Kinder werden sich über die verschiedenen Möglichkeiten zum Wassersport freuen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Tauchkurs, Windsurfen oder einem Segeltörn?

Kinderfreundliche Luxusresorts

Grundsätzlich sind die Resorts auf den Malediven ausgesprochen kinderfreundlich und zugleich gehören die meisten zur Luxusklasse. Viele Resorts bieten zudem eine breite Palette an Aktivitäten, die ganz speziell auf die Bedürfnisse und Interessen der jüngsten Gäste abgestimmt sind. Kinderclubs und Betreuer organisieren Spiele und Workshops, während die Eltern Zeit für Entspannung und Erholung haben. Zum Angebot gehören Schatzsuchen am Strand, verschiedene Wassersportarten oder auch schlicht und einfach gemeinsames Sandburgen bauen.

Übrigens: Als besonders kinderfreundlich gelten unter anderem die Insel-Resorts Kurumba, Kuramathi und Bandos.

Insgesamt bieten die Malediven eine perfekte Mischung aus Entspannung und Abenteuer. Und genau diese Mischung macht die Malediven zu einem unvergesslichen Urlaubsort für Familien, an dem sich Eltern und Kinder gleichermaßen wohlfühlen.

burj khalifa dubai wolkenkratzer 1024x683 - Kinderfreundlicher Luxusurlaub  - 3 Ideen

Idee 3: Kulturelle Fülle und moderne Vielfalt in Dubai

Eine Stadt voll von Glamour und Kultur, voller Geschichte und Traditionen und gleichzeitig zukunftsorientiert und modern – das ist Dubai. Die bevölkerungsreichste Stadt der Vereinigten Arabischen Emirate besticht durch atemberaubende Architektur, riesige Einkaufszentren und faszinierende künstliche Inseln. In Dubai gibt es eine Menge zu tun, egal welche Interessen Kinder und Eltern haben und es lässt sich eine Menge Luxus genießen.

Spektakuläre Attraktionen

Kinder werden an Dubai besonders lieben, dass es die Heimat einiger der spektakulärsten Freizeitparks der Welt ist. Zweifellos ist Dubai Parks and Resorts der Ort, an dem Kinder am meisten Spaß haben werden. Hier gibt es Hotels, Restaurants und endlose Unterhaltungsmöglichkeiten für die Kleinen. Der berühmte Komplex vereint unterschiedliche Themenparks. Und ja, es gibt sogar ein Legoland. Die Eltern werden zu schätzen wissen, dass die hiesigen Freizeitparks nicht so überlaufen sind, wie man es von anderen Ferienorten kennt. Man kann hier sehr gemütlich von Attraktion zu Attraktion schlendern und muss selten einmal für ein Fahrgeschäft anstehen.

Ein weiterer Höhepunkt für Familien ist der Wasserpark Aquaventure im Atlantis, The Palm Hotel. Mit seinen rasanten Wasserrutschen, dem Abenteuerspielplatz und dem entspannenden Lazy River bietet der Park Spaß und Nervenkitzel für die ganze Familie.

Nicht zuletzt die Stadt selbst mit ihren tanzenden Wasserfontänen und gigantischen Wolkenkratzern mag auf Kinder wie ein einziger großer Abenteuerspielplatz wirken.  

Dubai verfügt auch über viele kinderfreundliche Strände, die ideale Bedingungen zum Planschen und Sandburgen bauen bieten. Die Wassersportmöglichkeiten wie Kajakfahren, Stand-up-Paddle-Boarding und Jetski-Fahren sind ebenfalls ein großer Hit. Und wer kein Wasser mehr sehen möchte, sollte sich einen Ausflug in die Wüste nicht entgehen lassen.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.