Beauty Reisen

Immun-Retreats: Ein Reisetrend für Körper & Seele

Aman Tokyo Deluxe Palace Garden View room

Diese Reisen bieten mehr als bloße Erholung: Sogenannte Immun-Retreats gehören zu den wichtigsten Reise-Trends und erhielten durch die Pandemie-Zeiten noch mehr Relevanz. Immer mehr Menschen legen bei der Wahl ihrer Auszeiten den Fokus auf eine Verbesserung ihrer körperlichen und mentalen Gesundheit sowie die Stärkung der Abwehrkräfte. Wir stellen die Immun-Retreats von vier Anbietern luxuriöser Resorts vor.

BORGO EGNAZIA, Apulien (Italien)

In welchen Gebieten der Welt leben die Menschen am längsten und glücklichsten? In den sogenannten „blauen Zonen“. Die Definition und Erforschung dieser besonderen Zonen entspringt der Vision von National Geographic Fellow und New York Times-Bestsellerautor Dan Buettner. Als erstes Hotel weltweit lädt das Borgo Egnazia in Apulien zu BLUE ZONES Institute® zertifizierten Retreats ein. Darin können Gäste dem Geheimnis eines langen, glücklichen und gesunden Lebens auf den Grund gehen, zu dem unter anderem viel natürliche Bewegung, Stressabbau, gesundes und köstliches Essen, aber auch Lachen mit den Liebsten gehören. Das vielseitige Programm bietet mit Bewegungs-Trainings, Kochkursen, Massagen und abendlicher Unterhaltung eine perfekte Möglichkeit, um sich von dem lebensbejahenden Charme Apuliens verzaubern zu lassen und dabei zu mehr Wohlbefinden und Glück zu finden, welches das Immunsystem nachweislich stärkt. Mehr Infos: borgoegnazia.com

VILLA STÉPHANIE, Baden-Baden (Deutschland)

Als eines der besten Medical Spas Europas gilt die Villa Stéphanie in Baden-Baden. Hier werden gleich drei verschiedene Immun-Retreats angeboten. Ziel ist es, das Immunsystem möglichst widerstandsfähig gegen jegliche Angriffe zu machen. Die Basis dafür bilden Stressreduktion und ein angemessener Lebensstil in Kombination mit einer gesunden Ernährung. So verbinden die Packages zahlreiche medizinische Behandlungen mit erholsamen Spa-Anwendungen. Ein besonderer Fokus liegt auf der individuell abgestimmten Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln, Spurenelementen, Vitaminen, und Medikamenten. Die Programme richten sich ganz nach den Bedürfnissen des Gastes und auch der Speiseplan wird individuell zusammengestellt. Für das zusätzliche Nonplusultra an Entspannung sorgen das Fitness Center, der großzügige Pool im römischen Stil sowie eine 500-Quadratmeter große Saunalandschaft. Mehr Infos: oetkercollection.com

VIVAMAYR, Maria Wörth und Altaussee (Österreich)

In seinen beiden wunderschön gelegenen Häusern in Maria Wörth und Altaussee gibt Vivamayr mit seinem maßgeschneiderten Immunboost-Programm eine gezielte Antwort auf den aktuell stark gestiegenen Bedarf zur Stärkung des Gesundheitsbereichs. Damit kann der österreichische Experte der Modernen Mayr Medizin seinen Patienten gerade in der jetzigen Zeit bewusst helfen, sich zu regenerieren und zu stärken, um den kommenden Herausforderungen des Alltags zuversichtlich entgegenblicken zu können. Das Programm, das unter anderem eine umfassende ärztliche Gesundheits-Diagnose, Anti-Stress-Therapien, einen maßgeschneiderten Ernährungsplan sowie Bewegungstherapie kombiniert, zielt auf die Stärkung und Aktivierung des körpereigenen Immunsystems ab. Das Ergebnis ist eine deutlich geringere Anfälligkeit für virale, bakterielle und parasitäre Infektionen, ein vitales Körpergefühl sowie die Motivation hin zu einem gesünderen Lebensstil nach der Therapie. Mehr Infos: vivamayr.com

AMAN (weltweit verschiedene Standorte)

Die natürlichen Abwehrkräfte des Organismus zu aktivieren und unterstützen, ist die Kernphilosophie der Immun-Retreats von Aman. Traditionelle Heilmethoden vereinen sich mit den neuesten Erkenntnissen aus Medizin und Forschung zu einer ganzheitlichen Herangehensweise an das Thema Gesundheit. In verschiedenen Aman-Resorts, wie Aman Tokyo, Amanpuri in Thailand und Amanjena in Marrakesch unterziehen sich Gäste im Rahmen der Immun-Programme einer umfassenden Untersuchung und einem darauf aufbauenden personalisierten Behandlungsplan, der komplementärmedizinische Elemente wie Aufbauinfusionen, hochwirksame Vitamin-Cocktails, Darm- und Entgiftungskuren mit Verfahren der Traditionellen Chinesischen Medizin und Physiotherapie kombiniert. Auch im Amanyara auf den Turks & Caicos profitiert das Immunsystem der Gäste nachhaltig von den Anwendungen der Chinesischen Medizin. Weitere Resorts wie Amanemu in Japan setzen in ihren Holistic Immune Support Retreats auf alternativmedizinische und naturtherapeutische Praktiken, die tief in der lokalen Kultur und Geschichte ihrer Standorte verankert sind. Mehr Infos: aman.com

  

Noch ein Reise-Geheimtipp von Luxury First: Das luxuriöse Boutique Hotel Can Ferrereta auf Mallorca

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.