Strava
Feinschmecker Reisen

Die 12 besten Cocktailbars in Europa

Die 12 besten Cocktailbars in Europa Europas 1080x720 - Die 12 besten Cocktailbars in Europa

Ist es es mal wieder Zeit für einen kleinen Städtetrip? Warum nicht ein paar der besten Cocktailbars in Europa mit auf die Bucketlist setzen? Wir haben hier die 12 besten Cocktailbars recherchiert, die man unbedingt mal besucht haben sollte. Die Bestenliste orientiert sich überwiegend an der jährlichen Rankingliste “World’s 50 Best Bars” 2022-2023, die von mehr als 500 Getränkeexperten aus der ganzen Welt gewählt wird. Das Ranking wurde von dem traditionellen englischen William Reed Verlag ins Leben gerufen, der eine absolute Autorität in der Welt der Mixology ist.

cocktailbar berlin drink longdrink 1024x683 - Die 12 besten Cocktailbars in Europa

Die 12 besten Cocktailbars in Europa

Sips – Barcelona, Spanien

Das Sips, ist ein Ort in dem auch trinkfreudige Nachtschwärmer immer willkommen sind. Die im Herzen von Barcelonas Stadtteil L’Antiga Esquerra de l’Eixample liegende Cocktailbar wurde bei den World’s 50 Best Bars Awards 2023 zur besten Bar der Welt gekürt und erhielt die Auszeichnung Highest Climber Award zu Recht. Damit liegt sie auch in Europa an der Spitze. Die innovativen Cocktails, gepaart mit technischer Raffinesse erfreuen jeden Cocktailfreund. Besondere Drinks, die man probiert haben muss, sind der Primordial, zubereitet aus 12 Jahre altem Scotch, Ruby Port und Pera Nashi, einer japanischen Apfel-Birne. Der Drink wird nicht im herkömmlichen Glas, sondern in einem Metallabguss zweier Hände serviert. Ein weiteres Cocktail-Glanzstück ist der Daiquiri Heliodora. Die Basis dazu liefert Grapefruit-„Shaved Ice“, das mit einer von Hand gedrehten alten mexikanischen Maschine hergestellt wird. Abgerundet wird der Drink mit nussigem Sherry, Rum und Limette. Dazu eine leckere Pastete, ein Geschmackserlebnis, für das manche Gäste lange Wartezeiten auf sich nehmen. Doch es lohnt sich.

Harry’s Bar – Paris, Frankreich

Die kultige Bar befindet sich in der Rue Daonou in der Nähe der Pariser Oper. Sie wurde im Jahr 1911 von einem amerikanischen Jockey mit der Absicht gegründet, in Paris eine Anlaufstelle für im Ausland lebende Amerikaner zu schaffen, um ihnen ein kleines Stück Heimat zu vermitteln. In Harry’s Bar werden original amerikanische Cocktails serviert. Ernest Hemingway z. B. war hier ein gern gesehener Gast. Harry’s Bar hat über 400 Cocktails im Angebot. Neben klassischen Cocktails wie Bloody Mary, Dry Martini, Margarita, Mojito, Tequila Sunrise etc. werden auch eigene Kreationen wie Tricky Snail (Gin, Anisette, White mint Liqueur, Lime juice und Egg white) oder Harry’s Pick Me Up (Champagne, Cognak VS, Grand Marnier, Orange juice und Grenadine) und viele andere kredenzt.

Paradiso – Barcelona, Spanien

Die außergewöhnliche Cocktailbar im Speakeasy-Stil der US-amerikanischen Prohibitionszeit liegt im gotischen Viertel von Barcelona. Der Zugang zum Paradiso erfolgt überraschenderweise über den Kühlschrank eines Pastrami-Ladens. Viele halten sie zu Recht für die beste Cocktailbar von Barcelona. Abgesehen von der einzigartigen Atmosphäre bietet das Paradiso eine Reihe unglaublicher kreativer Cocktails wie den „The Voyage“, der in einem Raumschiff serviert wird. Oder der „Legacy“ ein geräucherter Cocktail, der in einem Bilderbuch kredenzt wird. Auch die Zutaten der Cocktails sind einmalig. Austernblätter, Pilze, weißer Trüffelhonig oder Seetang garantieren ein einzigartiges Geschmackserlebnis. Ein besonderes Highlight unter den Cocktails ist der „Fleming“, ein Drink mit Pilzsporen zu Ehren des Penicillin-Entdeckers. Wer einmal hier war, will immer wiederkommen.

Connaught Bar – London, England

In der stilvoll eingerichteten Connaught Bar im mondänen Mayfair werden von Weltklasse Mixologen neben klassischen Cocktails auch selbst kreierte Connaught Bar-Cocktails serviert. Der Faraway Collins z. B. ist die Connaughtvariante eines Tom Collins. Er wird aus Star of Bombay Gin, Sarsaparilla-Sodawasser, frischem Yuzu-Saft und hausgemachtem, mit Eukalyptus angereichertem Zuckersirup hergestellt. Legendär ist auch der mit Bergamottenöl angereichert Dry Martini für zwei Personen. Die Connaught Bar ist ein ganz besonderer Ort zum Innehalten, Entspannen und Genießen. Einen extra Besuch wert ist auch die Masterpieces-Sektion der Bar. Hier werden die beliebtesten Cocktails aus den 15 Jahren des Bestehens der Bar präsentiert.

Little Red Door – Paris, Frankreich

Die im Pariser Stadtteil Marais liegende Cocktailbar Little Red Door vezaubert ihre Besucher mit wunderbaren Drinks in einem coolen Ambiente. Hinter der Bartheke wird geschüttelt und gemischt, was das Zeug hält. Die Cocktailbar arbeitet mit saisonalen Zutaten und stellt die Produkte in den Mittelpunkt des Bar-Erlebnisses. Wahre Geschmackswunder verstecken sich hinter unscheinbaren Cocktailnamen wie z. B. Carrot (Karotte). Jeder Cocktailliebhaber sollte dieses Wunderland der Cocktails mindestens einmal besucht haben.

Tayér + Elementary – London, England

In einem ehemaligen Postgebäude in der Old Street befindet sich die etwas andere Cocktailbar. Das Tayér + Elementary besteht aus zwei miteinander verbundenen Bars in einem einzigen Raum. Im Elementary sitzt der Gast an einem langen Gemeinschaftstisch und schlürft vorgefertigte Cocktails, die vom Fass serviert werden. Im Tayēr sitzt der Gast an einer u-förmigen gestalteten Bar aus Eichenholz und genießt maßgeschneiderte Cocktails, gemixt von zwei der weltweit führenden Barkeeper. Die Drinks auf der Karte haben hier aber keine Namen, sondern werden als Zutatenliste aufgeführt. Was das Essen betrifft, gibt es im Tayēr schmackhafte Gerichte vom Bringdienst TÁ TÁ Eatery. Besonders beliebt ist das Katsu-Sandwich mit iberischem Schweinefleisch.

Himkok – Oslo, Norwegen

Die rustikal eingerichtete Speakeasy-Bar in der Innenstadt von Oslo versteckt sich in einem alten Backsteingebäude. Die Cocktailbar ist in Norwegen eine Institution. Der Name der Bar bedeutet übersetzt „hausgemacht“. Und tatsächlich, werden alle Cocktails die hier zubereitet werden können, praktisch vor Ort entwickelt. Wer das Himkok betritt, dem fällt sofort die Brennerei auf, in der Gin, Aquavit und Wodka für die typischen Cocktails produziert und in die Zapfhähne an der Bartheke gepumpt wird. Das traditionellste Getränk der Bar, nämlich Aquavit, wird in einer Töpferschale zusammen mit einem Keks serviert. Zu den beliebtesten Cocktails im Himkok zählt der Paloma, bestehend aus Aquavit, Grapefruitsaft, Limettensaft und braunem Zucker.

Line – Athen, Griechenland

Das Line geht neue Wege. Die Restaurant-Bar im Industriestil hat sich auf Fermentationsprodukte spezialisiert (insbesondere Bier, Obstweine und Brot). Im Mittelpunkt des Getränkeprogramms stehen zwar die selbst hergestellten Weine, diese sind aber die Grundlage für altbekannte Cocktail-Klassiker wie Paloma, Negroni, Mai Tai, Pisco Sour etc. So bildet etwa Feigenwein die Basis für den Pisco Sour oder Granatapfelwein für den Negroni. Zu den Cocktails passt hervorragend eine Bread Experience mit 3 Brotsorten (Karobe, Rote Bete und Spinat) sowie Butter, Frischkäse und Chutney.

Salmon Guru – Madrid, Spanien

Die exklusive Cocktailbarbar im Retrostil befindet sich im bekannten Literaturvierte von Madrid. Im Salmon Guru ist alles auf den Gast und einen unvergesslichen Abend ausgerichtet. Die Bar ist in vier farbenfrohe Erlebnisräume unterteilt, wovon jeder den Besuchern ein gelungenes Konzept von Küche, Cocktails und Unterhaltung mit eigenen Kreationen und Gourmetprodukten bietet. Die Drinks werden in einzigartigen, speziell angefertigten Gefäßen serviert, die manchmal sogar schäumen und rauchen. Ein Highlight sind die drei Cocktails „Scharf“ ( Ingwer, Kardamom, Malvenblüten und Cayennepfeffer), „Sauer“ ( Jasminblüte, Holunderblüte, Orangenblüte und Lavendel) und Cool (Hibiskus, Kirschstiele, Zitronengras und Piperita-Minze).

Drink Kong – Rom, Italien

Das im Neon-Ambiente gestaltete Drink Kong ist ein absolutes Muss bei einem Rombesuch. Das zutreffende Motto der Bar lautet „Drink Kong, Think Kong, Be Kong!“ Die Cocktailkarte besteht aus modernen Drinks und bekannten Klassikern. Bei so vielen köstlichen Cocktails ist die Wahl schwer. Es gibt jedoch eine unbedingte Empfehlung: der „Savoy C“ mit Mezcal. Was für die Drinks gilt, gilt auch für das Essen. Die Küche bietet eine Qualität, die so manches Sternerestaurant hinter sich lässt.

Notthingham Forest – Mailand, Italien

Die Notthingham Forest Cocktailbar hat den Ruf, die beste Bar Mailands zu sein. Die Cocktailbar mit ca. 20 Sitzplätzen serviert in stimmungsvoller Atmosphäre besonders kreative & hochwertige Cocktails. Die Drinks werden in ungewöhnlichen Gefäßen serviert, z. B. Mini-Badewannen, Zahnpasta-Tuben mit dazugehörigem Becher, geräucherten Gläsern.

Pharmarium – Stockholm, Schweden

Das im historischem Apothekenstil eingerichtete Pharmarium ist Cocktailbar und skandinavisches Restaurant zugleich. Die ausgefallenen Cocktail-Kreationen, kombiniert mit hervorragendem Essen, garantieren ein vollkommenes Geschmackserlebnis. Die gemütliche Bar in der Altstadt Stockholms punktet mit einem besonderen Highlight, das es so nirgends gibt. Die Wahl der Cocktails bestimmt die Wahl des Essens. Zu jedem Gericht wird ein spezieller Cocktail empfohlen. Namen wie Stein der Weisen, Party-Animal, Wolfsschanze, Waldboden oder Imaginarium sind für sich schon Inspiration genug. 

Schumann’s – München, Deutschland

Die im american-Style eingerichtet Bar am Hofgarten punktet mit erlesenen Cocktails, gutem Essen und exklusiver Atmosphäre. Die Cocktails sind klassisch mit wenigen Zutaten. Auch exzellente Kulinarik ist bei Schumann’s zu Hause. Das legendäre Roastbeef mit Bratkartoffeln muss man probiert haben.

Haben wir die Cocktail- und Reiselust in Ihnen geweckt? Auch in den eigenen vier Wänden müssen Sie jedoch nicht auf die besten Cocktails der Welt verzichten. Genießen Sie einen selbst gemixten Negroni (Rezept auf myMojito.de) als Apéritif und träumen Sie von Ihrem nächsten Trip in eine der sehenswerten Metropolen Europas.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.