Strava
Fashion

Casual Chic im Winter – so wird der gemütliche und zugleich elegante Look kältetauglich

casual chick wintermode 1080x727 - Casual Chic im Winter – so wird der gemütliche und zugleich elegante Look kältetauglich

Der Casual-Chic-Look verbindet lässigen Komfort mit eleganten Elementen. Das Ergebnis ist ein stilvolles Outfit, das dank seiner gelungenen Balance aus Exklusivität und Ungezwungenheit nie overdressed wirkt. Der Look eignet sich zum Beispiel für den Abend in der Bar, für den Besuch im Theater oder für das gehobene Restaurant.

Die Grundregeln für Casual Chic

Das Casual-Chic-Outfit setzt sich größtenteils aus alltäglicher, bequemer und angenehm tragbarer Kleidung zusammen und wird durch ein oder zwei besonders stilvolle und hochwertige Teile aufgewertet. Dabei kann es sich um eine Luxus-Uhr, eine Designer-Tasche oder um eine schicke Bluse handeln. Im Winter kommt es aber nicht nur darauf an, dass der Look den gewünschten optischen Effekt erzielt. Das Outfit sollte außerdem warmhalten. Wir verraten, wie das gelingen kann.

Eine legere Hose in einer zeitlosen Farbe bildet die Basis

Die Jeans eignet sich hervorragend für ein Casual-Chic-Outfit. Ein optimal sitzendes Modell in einem dunklen Blau oder in edlem Schwarz wirkt herrlich zeitlos und kann in viele weitere Outfits integriert werden. Dabei darf jede Dame gerne zu einer Passform greifen, die ihrer Figur schmeichelt und die ihr gefällt. Wer lange, schlanke Beine hat, kann diese mit einer eng anliegenden Skinny Jeans betonen. High-Waist Jeans wiederum betonen gekonnt die natürliche Schönheit breiter Hüften, indem sie deren Form auf elegante Weise unterstreichen.

Eine semitransparente Bluse sorgt für das gewisse Etwas

Auch wenn es im Winter etwas kälter wird, können wir in Innenräumen wie zum Beispiel im Büro oder im schicken Restaurant eine elegante Bluse mit transparenten Partien tragen. Mit ihrer filigranen Optik verleiht sie dem Outfit die gewünschte exklusive Note. Sollte es in diesem Oberteil doch etwas zu frisch werden, lässt es sich mit einem Blazer oder einem Cardigan kombinieren. Draußen in der Kälte wird dann ein warmer Wollmantel übergezogen.

Kuschelige Winterboots mit lässiger Ausstrahlung

Bei den Schuhen können wir wieder zu einem legeren Design greifen. Stylishe Winterboots mit Fütterung versprühen ein lässiges Flair und lockern das Outfit gekonnt auf. Sie bilden einen gekonnten Stilbruch zu der aparten Bluse und bieten mit ihrer profilierten Sohle außerdem einen ordentlichen Halt auf rutschigem Untergrund. Besonders gut geeignet sind Modelle in zeitlosen Farben wie Schwarz oder Braun. Die passen nicht nur wunderbar zum Casual-Chic-Outfit, sondern auch zu vielen anderen modischen Winter-Looks.

Ein warmer Wollmantel mit Revers wirkt klassisch und zeitlos

Die robusten Boots lassen sich mit einem eleganten Wollmantel kombinieren. Modelle mit leichter Taillierung betonen die weibliche Silhouette, während gerade geschnittene Oversize-Varianten einen modernen Look realisieren. Ein schickes Revers und eine einzelne oder doppelte Knopfleiste lassen den Mantel zeitlos wirken, sodass er zu verschiedenen Gelegenheiten getragen werden kann.

Hochwertige Accessoires für den letzten Schliff

Abgerundet wird das Outfit durch den gezielten Einsatz von edlen Accessoires. Ein paar Lederhandschuhe oder eine auffällige Statement-Kette sind wirkungsvolle Eyecatcher. Auch ein Paar glamouröse Ohrringe oder ein weicher Kaschmirschal kreieren tolle Akzente.

Weitere Tipps für den Casual-Chic-Look im Winter

Natürlich lässt sich ein winterliches Casual-Chic-Outfit auf viele andere Arten realisieren. Möglich ist auch eine Kombination aus einem warmen Wollkleid, einer gemusterten Strumpfhose und einem Paar Schnürboots. Für einen kuschelig warmen Look sollte auf diese Dinge geachtet werden:

  • Warme Materialien: Echte Wolle bietet eine erstklassige Wärmeisolierung. Oberteile aus Kaschmir-, Alpaka- oder Merino-Wolle fühlen sich außerdem schön weich auf der Haut an. Bei feineren Kleidungsstücken ist Seide eine gelungene Wahl. Während sie sich im Sommer angenehm kühl anfühlt, hält sie im Winter warm.
  • Mehrere Schichten tragen: Die Kombination aus mehreren Lagen bietet einen effektiven Schutz vor der Kälte. Zwischen den Kleidungsstücken können sich Luftschichten bilden, die Wärme nur schlecht weiterleiten. So entweicht sie nicht so schnell nach außen.
  • In hochwertige Outdoorkleidung investieren: Drinnen kann die Heizung angemacht werden. Draußen sind ein wirklich warmer Wintermantel und wärmende Winterboots Pflicht.

Accessoires als zusätzlicher Schutz: Sie sehen nicht nur schick aus, sie schützen auch vor Unterkühlung. Accessoires wie Mützen, Schals und Handschuhe dürfen an kalten Wintertagen nicht fehlen. Natürlich lassen sie sich passend zum Casual-Chic-Look aussuchen.  

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.