Design Designer Fashion Labels Lifestyle

Bogner Natural High-Tech mit Bambus

bogner-helm-bambusBogner begeistert mit seinem Einsatz von natürlichen Materialien auf der Ski-Piste. Besonders der Bambus-Helm vereint High-Tech mit Naturelementen und ist optisch eine Klasse für sich. Dazu Bogner selbst: „Mein Herz schlug schon immer für Objekte, die Natur und Technologie harmonisch und intelligent verbinden konnten.
Für mich ist „Natural High-tech“ der kommende Mega-Trend. Der erste Ski aus unserem Hause ist ein perfektes Beispiel dafür. Kern und Oberfläche sind aus Bambus gefertigt – leicht, belastbar und einzigartig in der Optik.
Kunststoffe können da nicht mithalten. Hochwertige Details und viel Handarbeit machen den Bogner Ski und die neuen Bogner Skihelme zu exklusiven Sportgeräten der Superlative, die keine Wünsche offen lassen.
Die Geschichte des Bambus reicht über 4000 Jahre zurück. Besonders in Asien hat der Werkstoff eine lange
Tradition in der Fertigung hoch flexibler und dennoch enorm belastbarer Konstruktionen. Die Verbindung dieses einzigartigen naturbelassenen und unlackierten Materials mit Komponenten aus dem modernen Rennskibau wie Titanal, Glasfaser und Phenol eröffnen eine neue Dimension im Bezug auf Aggressivität und Präzision bei höchster Laufruhe. Das Besondere des Materials können Sie direkt erleben: die spezielle Oberfläche fühlen, das Bambusöl riechen und die unglaubliche Flexibilität spüren. Bambus ist ein Material, das mit den Jahren noch schöner wird, gerade dann, wenn es Patina bekommt.
Ich bin mir sicher, daß der grenzenlose Fahrspaß und die technologische und ästhetische Innovationskraft des Bogner Ski und der Bogner Skihelme und Brillen auch Sie als anspruchsvollen Skifahrer begeistern werden!“

Der Bogner Ski Helm LIGHT ist im Monocoque-Inmold-Verfahren hergestellt. Hierbei werden Helmschale und Kern zu einem unlösbaren, besonders leichten und extrem festen Bauteil verbunden. Seitenteile aus 3D geformtem Mehrschicht-Bambus. Hochwertige hautsympatische Ausstattung. Der Bezugsstoff nimmt kaum Feuchtigkeit auf, leitet Schweiß von der Haut ab und hält den Kopf kühl und trocken. Komfortable
3-Punkt-Sicherheitsberiemung. Abnehmbarer Ohrenschutz. Disk-Fit-System mit Drehverschluss für einhändige, stufenlose Anpassung an die Kopfgröße und -form. Die Helmgeometrie ist auf die Bogner Skibrille abgestimmt.

GD Star Rating
loading...

Das könnte dir auch gefallen

2 Kommentare

  • Antworten mela 19. Februar 2010 um 15:40

    Eines muss hier einmal gesagt werden: Willy Bogner’s „Linie“, derzeit präsentiert vom DSV-Team in Vancouver ist an Geschmacklosigkeit kaum zu überbieten. Das Wörtchen ‚kaum‘ habe ich lediglich aus einem Grund hinzugefügt, nämlich demjenigen, dass uns in Zukunft weitere Kollektionen aus dem Hause Bogner leider nicht erspart bleiben werden. Arme Maria Riesch, dieses Outfit ist einer Goldmedaillengewinnerin nicht würdig. Und auch alle anderen Athleten in Vancouver sind zu bemitleiden. Diese Farben – pfui, bah – igitt!!! Wir Deutschen sehen mal wieder aus… Einfach lächerlich. Ich fordere ein weltweites Pistenverbot für diesen Schund.

  • Antworten Conan 9. Januar 2012 um 10:36

    @mela

    Na über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten, über Deinen engstirningen Beitrag meiner Meinung nach jedoch nicht !!
    Sicher kann man etwas durch Farbe sehr umstritten machen, doch hier geht es um mehr als dass, was man sieht !!

    Hierbei geht es um Innovative Denkweise, „back to the roots“ in einer Form, wie es sie noch nie gab …
    Gott sei Dank gibt es solche Leute, die sich nicht das erst beste Plastikteil schnappen und es ein wenig in Form bringen …
    Wenn wir mit dem Produzieren so weiter machen wie die letzten 30 Jahre, war´s das mit Natur, Umwelt und dem ganzen häßlichen, ekligen Zeug da draussen, denn gibt es nurnoch eine schöne, große Müllhalde

  • Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.