Roman Abramowitsch: Nachbarn in Londoner Luxusgegend „not amused“

Wer glaubt, dass Streitigkeiten unter Nachbarn nur bei „Normalsterblichen“ an der Tagesordnung sind, der täuscht sich natürlich gewaltig. Dass sich auch die High Society wunderbar über Bauvorhaben und Co. aufregen kann, lässt sich gerade im noblen Londoner Stadtteil Royal Borough of Kensington and Chelsea beobachten. Dass die meisten Russen gerne ihren Reichtum zur Schau stellen […]

Eclipse: Luxusyacht von Roman Abramowitsch mieten

Die Eclipse des russischen Milliardärs Roman Abramowitsch ist eine der berühmtesten Privatyachten der Welt. Nur wenige Monate durfte sie bisher überhaupt zur See fahren und schon ist sie eine wahre Legende. Sie ist nicht nur die größte Privatyacht der Welt, sondern der Inbegriff von Luxus. Wie viele andere Schöne und Reiche auch, vermietet Abramowitsch seine […]

Roman Abramowitsch: Nur noch fünftreichster Mann Russlands

Lange Zeit wurde der russische Tycoon zu den drei reichsten Bürgern Russlands gezählt, lange Zeit führte er das Ranking sogar an, weshalb auch die meisten hierzulande den Namen Abramowitsch kennen. In diesen Tagen hat er jedoch eine traurige Nachricht zu verkraften ;-) : Er gehört nicht mehr zu den drei reichsten Russen und landet nur […]

Luxusyacht „Eclipse“ von Abramowitsch verlässt endlich Hamburg

Sie ist schon vor ihrem offiziellen Einsatz eine absolute Legende: Die Super-Luxus-Yacht „Eclipse“ des russischen Multimilliardärs Roman Abramowitsch. Sie gilt als das teuerste private Luxusschiff der Welt und ist mit allen nur erdenklichen Extras ausgestattet. An Bord befinden sich ein Pool, ein Kino, eine Disco, vier Motorboote und 20 Jet-Skis. Die Ausstattung ist vom Feinsten […]

Die teuerste Privat-Yacht der Welt – Abramowitsch mit Lasern auf Paparazzi-Jagd

Na, wenn sich da eine nicht mal gewaltig von James Bond hat inspirieren lassen: Der russische Milliardär und Besitzer des FC- Chelsea, Roman Abramowitsch, hat sich jetzt die bisher teuerste Privat-Yacht der Welt bauen lassen, und die strotzt nur so vor technischen „Spielereien“. Sollten Diebe oder Piraten versuchen an Bord der 170 m langen „Eclipse“ […]