Spago in Los Angeles: Wolfgang Puck und sein Hollywood-Hotspot

Wer in Los Angeles kulinarische Hochgenüsse erleben möchte und /oder den einen oder anderen Hollywood-Star treffen möchte, der kommt am Restaurant Spago nicht vorbei. Seit dem Jahr 1982 ist das Gourmetrestaurant des gebürtigen Österreichers Wolfgang Puck der Hotspot von L.A..

Jack Nicholson oder Tom Hanks zählen zu den Stammgästen, die, wenn sie einmal an den wartenden Paparazzi am Eingang vorbei sind, im Innern in aller Ruhe Kreationen genießen können, die europäische, asiatische und kalifornische Einflüsse vereint. Besonders begehrt sind die Tische im zauberhaften Innenhof mit stimmungsvollen Lichtern und einem Outdoor-Kamin.

Wolfgang Puck, 1949 in Kärnten geboren, ist berühmt für seine Californian Cuisine, die ihm zwei Michelin-Sterne bescherte. Seit rund 20 Jahren ist er für das Bankett bei der Oscar-Verleihung verantwortlich und betreibt inzwischen in den USA und Japan über 70 Restaurants, die von Fast Food bis Gourmet reichen. Das Spago, das 1997 nach Beverly Hills umzog, ist und bleibt jedoch das Aushängeschild. Hier erwarten einen nicht nur wunderbare Kreationen, sondern auch die wohl beste Wein-Auswahl der Stadt. Klar, dass man hier lange im Voraus reservieren muss. Wer keinen Tisch mehr bekommt, versucht es an der Bar bei nicht minder köstlichen Getränken und Finger Food.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar