LaFerrari: Supersportwagen ist bereits ausverkauft!

Es ist gerade einmal gut ein Dreivierteljahr her, dass der italienische Autobauer Ferrari seinen Hybrid-Supersportwagen „LaFerrari“ offiziell präsentierte. Das Nachfolge-Modell des „Enzo“ ist bzw. war auf 499 Exemplare limitiert, denn leider sind diese bereits alle reserviert.

Wer also noch plante, sich ein solches Modell zuzulegen, hat leider das Nachsehen!. So fanden sich anscheinend in kürzester Zeit genügend zahlungskräftige Ferrari-Fans, denn nicht nur dass der Wagen rund eine Million Euro kostet, potentielle Besitzer müssen auch noch bereits mindestens fünf Ferraris ihr Eigen nennen um überhaupt in Frage zu kommen.

Dies veranlasste Medienberichten zufolge einen Mann auf den Philippinen, der erst vier Wagen der Marke in seiner Garage hatte, sich ein weiteres Modell zu leisten, nur um sich den „LaFerrari“ kaufen zu können. Der Supersportwagen überzeugt unter anderem durch seinen neuartigen Hybridantrieb: Ein 6,3-Liter-V12-Motor des LaFerrari leistet 588 kW / 800 PS, die von 120 kW / 163 PS aus einem Elektromotor ergänzt werden. Von null auf 100 beschleunigt der „LaFerrari“ in weniger als drei Sekunden, wobei die Höchstgeschwindigkeit über 350 km/h betragen soll.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar