Pink Star: Rekordpreis für spektakulären Edelstein

Schon einmal in dieser Woche wurde ein Rekordpreis für einen Diamanten erzielt. Wie bereits berichtet, kam der größte orangefarbene Diamant der Welt in Genf für 23 Millionen Euro unter den Hammer. Im selben Luxushotel wurde nur wenig später für einen pinkfarbenen Stein der höchste Preis erreicht, der jemals bei einer Diamantenauktion erzielt wurde!

Der sogenannte „Pink Star“ wechselte seinen Besitzer für sage und schreibe 83 Millionen Dollar (umgerechnet rund 62 Millionen Euro). Der bisherige Rekordpreis bei einer Diamantenauktion lag bei 46 Millionen Dollar. Der Bieter, der am Ende bei der Versteigerung des Auktionshauses Sotheby’s in Genf den Zuschlag erhielt, wollte anonym bleiben.

Der „Pink Star“ wurde im Jahr 1999 vom Minenbetreiber De Beers in Südafrika gefördert und wog im Rohzustand 132,5 Karat. Zwei Jahre lang arbeitete das Unternehmen Steinmetz Diamonds an dem Stein und schliff ihn zu einem ovalen lupenreinen Diamanten von 59,6 Karat. 2003 wurde das pinke Schmuckstück zum ersten Mal präsentiert und hieß damals noch „Steinmetz Pink“. Von diesem Stein heißt es, dass in keinem Königshaus oder in den Juwelenschätzen von Staaten ein vergleichbares Exemplar zu finden ist!

GD Star Rating
loading...

Kommentare sind geschlossen.