Moët & Chandon: Offizieller Champagner der Berlinale 2012

© Moët Hennessy

© Moët Hennessy

Wenn vom 9. bis zum 19. Februar 2012 in Berlin zum 62. Mal die internationalen Filmfestspiele gefeiert werden, dann können sich Kinofans nicht nur auf besondere Stunden und etliche Partys freuen, sondern Champagner-Freunde auch auf das eine oder andere köstliche Schlückchen. In diesem Jahr ist das Traditionshaus Moët & Chandon nämlich der offizielle Champagner der Berlinale.

Dies alleine lädt schon zum Feiern ein. So hat Moët & Chandon speziell zu diesem Anlass eine eigene goldene Magnumflasche kreiert, die mit dem Berliner-Bär und dem Schriftzug der Berlinale geschmückt ist. Diese limitierte Moët Berlinale Edition gibt es ab Februar exklusiv im KaDeWe zu kaufen.

Dies ist aber natürlich noch nicht alles. Partygäste werden natürlich mit dem Champagner des Hauses beglückt und alle, die leider die großen Feiern zur Berlinale nicht besuchen können, finden alle wichtigen Infos darüber im Celebrity-Blog Moët-Hollywood.de.

Moët & Chandon ist übrigens bereits Filmfestspiel-erfahren, denn seit fast 20 Jahren darf man sich als offiziellen Champagner der Golden Globes bezeichnen. Und auch bei den Oscars war Moët & Chandon bereits das offizielle Getränk.

Diejenigen, die es noch etwas exklusiver mögen, greifen zu einer Flasche Bollinger, dem Champagner, dem auch James Bond in dem Kinofilm Ein Quantum Trost nicht abgeneigt war.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar