Moskau: Luxuskaufhaus TsUM

cc by wikimedia/ NVO

cc by wikimedia/ NVO

Für die meisten gehört eine kleine oder auch große Shopping-Tour zu jedem Städtetrip dazu und viele zieht es dabei natürlich in die weltweit bekannten Luxuskaufhäuser. Was für Berlin das KaDeWe, für Paris die Galeries Lafayette oder für London Harrods ist, ist für Moskau das TsUM. Dabei handelt es sich um das größte Modekaufhaus in Ost-Europa.

Das Gebäude im Herzen der Stadt zieht jährlich nicht nur zahlreiche Touristen, sondern natürlich vor allem die russische Oberschicht an. Alle namhaften internationalen Modelabels sind hier vertreten und dazu gibt es natürlich die passenden Accessoires, Parfum oder eine Beauty-Abteilung. Bereits 1857 befand sich an der Stelle des heutigen TsUM ein Luxuskaufhaus: das „Muir and Mirrielees“, das bis zur Oktoberrevolution ein Treffpunkt für die High Society war.

Man kann durch das TsUM natürlich angenehm flanieren, wobei sich so manch ein Europäer immer wieder beklagt, dass es dem Luxuskaufhaus an Flair und eigenem Charakter fehlt. Zudem liegen die Preise deutlich über denen europäischer Modetempel.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar