Allude: Gründerin Andrea Karg als Testimonial des eigenen Labels

Quelle: allude-cashmere.com

Quelle: allude-cashmere.com

Die meisten großen Modehäuser sind eng mit den Gesichtern der Designer verbunden, selbst wenn diese nicht die Gründer sind. Was wäre zum Beispiel Chanel ohne Karl Lagerfeld oder Louis Vuitton ohne Marc Jacobs? Ähnlich sieht das offenbar auch Andrea Karg, Designerin und Gründerin des Labels Allude, denn sie hat sich einfach selbst zum Gesicht der neuen Kampagne gemacht.

Allude hat seinen Sitz in München und sich in den letzten Jahren einen echten Namen in der Modewelt gemacht. Das Label besticht durch seine luxuriöse und wunderschöne Cashmere-Mode. Die Marke sorgt nicht nur in Deutschland für Furore, sondern auch in der Modemetropole Paris, wo das Unternehmen offiziell in den Modeverband „Chambre Syndicale de la Haute Couture“ aufgenommen wurde! Was für eine Ehre!

Mit der neuen Kampagne möchte Andrea Karg ihre eigene persönliche Note noch stärker in die Außenwirkung von Allude einfließen lassen. Sie zeigt ihre enge Verbundenheit mit der Marke, was natürlich an sich kein Wunder ist. Wirklich gelungen!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar