Duftstars 2011: Das sind die besten Parfums des Jahres

Im Rahmen einer glamourösen Gala hat am vergangenen Freitag die Fragrance Foundation Deutschland die Gewinner des Deutsche Parfumpreises 2011 gekürt. Neben den exklusiven Düften standen dabei natürlich auch etliche Prominente im Vordergrund.

Mit dabei waren unter anderem Gabriela Sabatini, Regina Halmich, Udo Walz, Sarah Wiener, Dana Schweiger und Emma Heming-Willis, die Ehefrau von Bruce Willis, um nur einige Namen zu nennen. Durch den Abend führte die wie immer bezaubernde Barbara Schöneberger.

Die Sieger heißen unter anderem „Gucci – Guilty”, „Marc Jacobs – Bang“, „Hermès Parfums – 24, Faubourg“, „Dior – Fahrenheit“, „Beyoncé – Heat“ oder „Giorgio Armani – Acqua di Gioia“. Die Auszeichnung für den schönsten Flakon ging an „Lola Velvet Edition“ von Marc Jacobs und der Preis für den besten TV-Spot an den Duft „Le Male“ von Jean Paul Gaultier.

„Le Male“ wurde zudem zusammen mit „Allure“ von Chanel in die „Hall of Fame“ aufgenommen. Das heißt es sind damit echte Klassiker, die aber gleichzeitig auch nicht mehr wiedergewählt werden dürfen, da sie bereits dreimal in der Kategorie „Klassiker“ gewannen. Alle Sieger-Düfte samt Flakons kann man hier bewundern…

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar