Fashion

Leonardo DiCaprio feiert WM-Party auf Superyacht „Topaz“

Topaz cc by wikimedia Moshi Anahory - Leonardo DiCaprio feiert WM-Party auf Superyacht „Topaz“

Fotos: cc by wikimedia/ Moshi Anahory

Während die meisten die Fußball-WM gemeinsam mit Freunden bei sich zuhause oder in der nächsten Kneipe bzw. dem nächsten Restaurant um die Ecke verfolgen, gönnt sich Hollywood-Star Leonardo DiCaprio eine WM-Feier der Extraklasse.

Gemeinsam mit 21 Freunden hat er sich auf der Superyacht „Topaz“ einquartiert, die mit einer Länge von 147 Metern und acht Decks zu den größten Yachten der Welt gehört. Gebaut wurde sie im Jahr 2012 in Bremen und befindet sich derzeit im Besitz von Scheich Mansour bin Zayed Al Nahyan, Mitglied der Herrscherfamilie von Abu Dhabi und Besitzer des Fußballclubs Manchester City.

Er vermietet die „Topaz“ regelmäßig und das für einen Preis, bei dem selbst Hollywood-Stars sicherlich überlegen: Eine Million Euro zahlt man für eine Woche auf der Megayacht. Zur Fußball-WM gönnt sich Leonardo DiCaprio jedoch offenbar gerne diesen Luxus und genießt mit seinen Freunden die vier Swimmingpools, drei Jacuzzis sowie weitere Annehmlichkeiten wie eine Sauna oder ein Kino. An- und abreisen kann man übrigens über einen der zwei Helikopterlandeplätze an Bord. Wer sich nun fragt, warum sich der Schauspieler für diese Yacht entschieden hat, dem sei verraten, dass das Schiff als Kulisse für seinen Film „The Wolf of Wall Street“ diente und Leonardo DiCaprio seitdem wohl einen Narren an der „Topaz“ gefressen hat, denn es ist seit dem Dreh nicht sein erster Aufenthalt.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.