Hotels & Reisen

Flyvate: Mit dem Privatjet zum Tagestrip auf die Piste

Winter-Bild A5.jpg © Val.Shevchenko – Fotolia.com

Winter-Bild A5.jpg © Val.Shevchenko – Fotolia.com

Der Winter steht bald vor der Tür und damit auch der alljährliche Weihnachtsstress. Zum Glück haben die kalten Monate auch ihre guten Seiten, denn nicht zuletzt freuen wir uns auf die Skisaison. Ein Trip in die Berge gehört für die meisten zum Winter einfach dazu, doch bereits am Flughafen fängt der Stress meist wieder an. Dies muss aber nicht so sein, denn die First Class Airline Flayvate bietet an den Wochenenden im Dezember einen exklusiven Tagestrip im Pirvatjet an.

Wer im Umkreis von 100 Kilometern zu den Abflughäfen Hamburg, Hannover oder Düsseldorf wohnt, wird direkt mit einem persönlichen Shuttle von zuhause abgeholt. Flyvate-Kunden genißen den Vorteil eines eigenen Terminals und sparen sich die üblichen langen Sicherheitskontrollen und Check-In-Prozeduren.

Zu Beginn werden sie mit einem Gläschen ausgezeichnetem Champagner begrüßt und können den Flug über Feinkostspezialitäten und ausgewählte Getränke genießen. Der Trip geht wahlweise in die Skigebiet St. Moritz, Crans-Montana oder Kitzbühel. Vom Flughafen wird man wieder direkt mit einem Shuttle dorthin gebracht. Tages-Skipässe und der Transport des Skigepäcks sind inklusive.

Nach dem Tag auf der Piste, genießt man noch ein wenig das Flair des jeweiligen Orts bis es dann abends wieder mit Privatjet und Shuttle nach Hause geht. Flyvate organisiert auf Wunsch auch Übernachtungen und Tickets zu so beliebten Events wie dem Hahnenkammrennen in Kitzbühel oder dem Polo-Turnier in St. Moritz. Alle weiteren Infos auf flyvate.com…

GD Star Rating
loading...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.