Exklusives Valentinstag-Dinner für 73.500 Euro

Wer sich und seiner Liebsten/seinem Liebsten am kommenden Valentinstag etwas Außergewöhnliches gönnen möchte, der sollte einen Blick auf das Luxus-Portal „VeryFirstTo“ werfen, denn dort kann man ein Dinner der besonders luxuriösen Art buchen.

Das Acht-Gänge-Menü nimmt man in den eigenen vier Wänden ein, wobei einen der Sternekoch Adam Simmonds samt entsprechendem Personal bucht. Der Tisch wird mit einem Meer aus Rosenblütenblättern geschmückt und zahlreiche Duftkerzen tauchen den Raum in ein romantisches Licht. Zur Unterhaltung und Untermalung wird ein Harfenspieler und ein Poet ebenfalls dabei sein. Zudem wird an einem bestimmten Punkt ein Dutzend weißer Tauben freigelassen.

Die acht Gänge sind dabei nur vom Feinsten. So werden beispielsweise Südseeaustern (die Perlen werden sich ebenfalls auf den Tellern befinden), weißer Almas Kaviar, weißer Trüffel, Iberico Schwein, Wagyu-Rind, Safranrisotto oder Eis aus Kopi Luwak, dem teuersten Kaffee der Welt, serviert. Alleine die edlen Weine, die zu den einzelnen Gängen gereicht werden, haben einen Gesamtwert von über 36.000 Euro. Für den kompletten Abend sind umgerechnet rund 73.500 Euro fällig. Na dann, frohen Valentinstag!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar