Luxus-Kinos liegen weiter im Trend

Wir haben an dieser Stelle bereits das eine oder andere Mal über die wachsende Anzahl an luxuriös ausgestatteten Kinos berichtet. Die Eröffnung der Astor Film Lounge in Berlin oder des neuen Zoopalasts sind dabei nur der Anfang. Immer mehr Kinobetreiber und auch große Ketten wollen in Zukunft verstärkt auf Luxus setzen.

Dank wachsender Möglichkeiten, das eigene Zuhause in ein kleines Kino zu verwandeln und schnell und einfach an fast alle Film zu kommen, die das Herz begehrt, haben die Lichtspielhäuser immer mehr zu kämpfen. Eine Lösung ist dabei der Luxus-Bereich mit speziellen Services und somit einem besonderen Filmerlebnis.

Man sitzt in großzügigen Ledersesseln, hat ausreichend Platz und kann sich Speisen und Getränke direkt an den Platz bringen lassen. Nun hat auch die Kette Cinemaxx angekündigt, den Bereich der Luxus-Kinos weiter auszubauen. Sogenannte „Firstclass“-Säle finden sich bereits in Mülheim oder Essen. In immer mehr deutschen Städten werden sich in Zukunft solche Erste-Klasse-Kinos finden. Cinemaxx peilt dabei nach eigenen Angaben zum Beispiel das Lichtspielhaus am Potsdamer Platz in Berlin an.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar