Louis Vuitton bei der Only Watch

Foto: Louis Vuitton

Der Luxusbrand zeigt sich gerne bei großen Veranstaltungen. Die Only Watch ist eine Charity-Gala bei der viele Label ihre Luxusgüter präsentieren. In diesem Jahr wartet Louis Vuitton mit einem besonderen Extra auf. Paul Pettavino arbeitete nämlich mit dem Modehaus zusammen.

Das besondere an dieser Kollaboration ist, dass der junge Mann eine seltenen Krankheit hat. Er leidet an muskulärer Dystrophie. Seit einiger Zeit wird intensiv nach Heilmethoden geforscht. Im Zuge des Events soll die Wichtigkeit der medizinischen Forschung in den Vordergrund gestellt werden. Pettavinos Vater ist der Präsident der „Monaco Association against Muscular Dystrophies“ und einer der Hauptsponsoren der Only Watch.

Also organisierte er eine Zusammenarbeit zwischen Louis Vuitton und seinem kranken Sohn. Die Tambour Regatte Spin Time besitzt eine Goldhülle und eine spezielle Mechanik mit der die Regatta-Zeiten gemessen werden können. Markant ist das typische Vuitton Logo, diesem wurde ein goldenes Segelboot beigefügt. Zudem findet sich in der hochwertigen Box eine persönliche Botschaft von Paul Pettavino.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar