Das neue Start-up Vigno.de bietet wöchentliche Deals für exklusive Weine

Vigno Homepage

Vigno Homepage

– Kunden kaufen Weine von exklusiven französischen Winzern um bis zu 50 Prozent*
günstiger
– Top-Angebot zum Start: Über 45 Prozent bzw. €100 Euro Ersparnis pro Kiste
beim Châteauneuf-du-Pape Les Sinards 2004 (87 Parker Punkte)
– Internationales Gründerteam aus Deutschland, Frankreich und England.

Kurz nach der Vinexpo, der weltgrößten Messe für Wein in Bordeaux, können sich die Online-Shopper in Deutschland über eine neue Einkaufsmöglichkeit für exklusive Weine freuen.
Mit Vigno (http://vigno.de) können Privatkunden erstklassige Weine mit einer Ersparnis von bis zu 50 Prozent direkt vom Weingut einkaufen. Die Kunden von Vigno erhalten via Internet Zugang zu besten Weinen und Champagner aus den wichtigsten Weinregionen. Bei den zeitlich limitierten Verkaufsaktionen kann Vigno die Verkaufspreise anderer Anbieter deutlich unterbieten.

Vigno kooperiert dabei mit weltweit renommiertesten Winzern und Weingütern und setzt auf eine exklusive Auswahl und höchste Produktqualität, die sich vor allem an den hochrangigen Bewertungen der Weine durch Parker, Jancis Robinson oder Gault Millau ablesen lässt. Raphael Agasse, Einkaufsleiter und Sommelier von Vigno: „Wir suchen uns gezielt Weine und Champagner für unsere Verkaufsaktionen aus, für deren Qualität bekannte Sommeliers stehen und die auch wir bedingungslos empfehlen können. Viele Weine, die wir anbieten, sind in Deutschland nur schwer zu bekommen, da sie nicht aus Frankreich exportiert werden. Deshalb sind die Weine nur in limitierten Stückzahlen bei Vigno erhältlich. Wer also bei unseren einzigartigen Aktionen zum Zuge kommen will, muss schnell sein.“

Zum Start sind auf Vigno gute Tropfen von Perrin & Fils aus dem Rhône-Tal als Weine der Woche zu finden, wie z.B. der Gigondas „La Gille“ 2006 mit bis zu 24 Prozent Ersparnis oder den Châteauneuf-du-Pape Les Sinards 2004 mit einer Ersparnis von mehr als 100 Euro pro Kiste.
Wöchentlich kommen neue attraktive Aktionen dazu, beispielsweise sind Weine von Dubreuil & Fontaine, Despagne und Champagner von Lancelot-Pienne bereits für zukünftige Verkaufsaktionen reserviert. Vigno wurde von den erfahrenen Internetunternehmern Daniel Klarkowski, Alex Lunt und Raphael Agasse gegründet.

Vigno Geschäftsführer ist Daniel Klarkowski, der zuvor Jahre in leitenden Funktionen bei eBay, Kijiji (eBay-Kleinanzeigen) und Skype tätig war, bevor das Beratungsunternehmen Ace Ventures gründete, um damit Start-Ups zu unterstützen. Zuletzt war er für die MY-HAMMER AG tätig.
Daniel Klarkowski: „Mit Vigno verschaffen wir Weinkennern einen Zugang zu exklusiven Weinen, die sonst nur schwer zu bekommen sind. Durch unsere hervorragenden Kontakte zu prominenten Winzern und Weingütern und die gebündelte Kaufkraft unserer Kunden können wir diese Weine und Champagner außerdem zu stark vergünstigten Preisen anbieten.“

GD Star Rating
loading...
Kommentare
2 Antworten zu “Das neue Start-up Vigno.de bietet wöchentliche Deals für exklusive Weine”
Trackbacks
Was andere sagen:
  1. […] Sie uns an Ihre Freunde und Bekannte weiterempfehlen. Unter anderem kann man beim Gourmet Magazin, Feinkost Magazin und bei der FTD über uns lesen. Tweet Dieser Beitrag wurde unter Vigno News […]

  2. […] can find some articles, commenting on the launch, in Germany´s blogosphere: Feinkostmagazin Vigno Wein Magazin Hauptstadtstudio […]



Hinterlasse einen Kommentar