Magazin „Sweet Dreams“ geht in Serie

cc by opencage.info

cc by opencage.info

Im Handel gibt es eine große Auswahl an Magazinen, die sich um das Thema Kochen und Backen drehen. Da könnte man doch meinen, der Markt sei sprichwörtlich gesättigt. Doch offenbar können sich gut gemachte Magazine immer noch auf dem Markt etablieren, wenn sie geschickt in eine gewisse Lücke schlagen.

Dies ist dem Dessert- und Backmagazin „Sweet Dreams“ von Burda Food offenbar gelungen. In diesem Sommer ging eine Testausgabe an den Start, die bei den Konsumenten ziemlich gut ankam und auch für die aktuelle Ausgabe erhielt man nur positives Feedback. So ist es also kein Wunder, dass „Sweet Dreams“ 2012 regulär in Serie gehen wird. Alle, die das Magazin also lieb gewonnen haben, können sich freuen!

Alle drei Monate wird man ab dem kommenden Jahr den Titel am Kiosk finden. Es handelt sich dabei um einen hochwertigen Titel, der sich um neue Dessert- und Backideen dreht. Man richtet sich dabei gezielt an Fans von süßen Gaumenfreuden, die gerne auch mal kreativ und immer mit viel Leidenschaft an neuen Köstlichkeiten arbeiten.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar