Kinocharts & Trailer im Internet finden

Black Swan Filmplakat Poster

Black Swan Film

Es gibt immer wieder langweilige Abende, in denen man sich sehnlichst nach Unterhaltung wünscht, die viel zu selten im deutschen Fernsehen geboten wird. Als Alternative bietet sich das Kino an, doch wie kann der Besucher sicher sein, einen mitreißenden Film zu sehen? Heutzutage existieren im Internet zahlreiche informative Homepages, die den Cineasten wie auch normalen Kinogängern bereits vorab mit brandneuen Filmtrailern, Expertenkritiken sowie den aktuellen Kino-Charts versorgen.

Eine sehr beliebte Seite im deutschen Netz ist hierbei Filmstarts.de. Das rund um Kino & Fernsehen aufgebaute Online-Portal existiert bereits seit 2002 und besticht mit hervorragenden Filmkritiken der Redaktion. Auf der Startseite werden zahlreiche Listen angeboten wie die z.B. „Neustarts der Woche“, „Außerdem im Kino“ oder auch „Die kommenden Top-Filme“. Der Klick auf den gewünschten Film liefert eine ausgiebige Kritik sowie zahlreiche Hintergrundinformationen, u.a. auch Userkritiken. Weiterhin existiert zu jedem Film eine Kategorie „Trailer & Videos“, wobei diese auch extern auf der Startseite in der oberen Bedienungsleiste unter „Trailer“ aufgerufen werden kann. Die Datenbank ist deutschlandweit am größten und mit täglichen News stets auf aktuellstem Stand.

Kino.de ist ein weiterer Anbieter, wobei der Aufbau ähnlich gestaltet ist und Kinoprogramm, Vorschau sowie Trailer mit einem Klick aufgerufen werden können. Die Seite bietet eine Städte-/PLZ-Suche an, sodass der Interessent einfach sein gewünschtes Kino angeben und das individuelle Programm aufrufen kann. Unter „Charts“ kann das aktuelle Wochenranking aufgerufen werden, wobei Besucherzahlen und Veränderungen im Ranking angezeigt werden.

Eine internationale Alternative ist die renommierte Seite imdb.com („The Internet Movie Database“), die auf Englisch und teilweise auch auf Deutsch angeboten wird. In dieser riesigen Filmdatenbank werden alle Kinofilme wie auch TV-Serien ausschließlich von registrierten Nutzern beurteilt. Die jeweilige Gesamtbewertung liefert daher einen guten Anhaltspunkt dafür, welcher Film empfehlenswert ist. Unter dem Menüpunkt „Movies“ in der oberen Startleiste lassen sich das aktuelle Filmprogramm, Trailer sowie neben der aktuellen Top 10-Liste auch eine der 250 besten Filme aller Zeiten kinderleicht anzeigen.

Grundsätzlich können Kinocharts und Trailer im Internet problemlos aufgerufen werden. Auch ohne Kenntnis der obigen Seiten sorgen Suchmaschinen in Sekundenschnelle für Abhilfe. Ansonsten bieten öfters auch diverse Kinoanbieter wie z.b. CineStar.de direkt auf ihrer Homepage Kinocharts sowie programmrelevante Trailer an.

Filme im Internet – Online-Verleih und „Video on Demand“

Apple TV

Apple TV

Wer gerne einen Film schauen möchte, der muss heute nicht mehr in die Videothek gehen. Ein Klick im Internet tut es auch schon. Die Auswahl von verschiedenen Online-Filmverleihen ist in den letzten Jahren relativ groß geworden, sodass es manchmal schwierig sein kann den Durchblick zu behalten.

Außerdem kann man zwischen einem realen Verleih von DVD’s und Blu-Ray’s, sowie über sogenannte „Video on Demand-“ Angeboten wählen. Der Unterschied bei „Video on Demand“ ist, dass der Film für gewöhnlich 24 Stunden sofort angesehen werden kann. Bei Online-Verleihern für den Filmgenuss auf realen Datenträgern, muss man in der Regel zwei Tage auf den Erhalt des Filmes warten. Anschließend muss der Film wieder an den Online-Verleih zurückgeschickt werden. Damit kann man sich aber für gewöhnlich Zeit lassen, da man immer eine DVD/Blu-Ray besitzen darf.

Optional gibt es auch die Möglichkeit, sich mehrere Datenträger gleichzeitig zuschicken zu lassen. Wer aber spontan einen Film sehen will, der sollte sich besser auf ein „Video on Demand“-Angebot einlassen, da es sich hierbei um die schnellste Möglichkeit handelt. Wer über Online-Verleiher Filme bezieht, muss bereits einige Tage vor dem eigentlichen Filmabend die DVD/Blu-Ray beziehen. Marktführer in Sachen „Video on Demand“ ist der Anbieter „Maxdome“.

Doch auch Apple bietet Filme online an und hat extra die Setup-Box AppleTV entwickelt, die man an den Fernseher anschliessen kann. Die Filme kann man dann über den Apple-Dienst iTunes mieten.

Dort kann der gewünschte Spielfilm innerhalb von 24 Stunden angesehen werden. Wer es doch auf die traditionelle Weise möchte, der ist beim „Lovefilm“ bestens aufgehoben. Die DVD/Blu-Ray ist meist in 1 bis 2 Tagen im Briefkasten.