Feinschmecker

„Pride 1981“: Der ganze Stolz von Glenmorangie

Glenmorangie 300x200 - „Pride 1981“: Der ganze Stolz von Glenmorangie

© Glenmorangie

Whisky-Kenner und Freunde der Destillerie Glenmorangie können sich in diesem Sommer auf ein ganz besonders edles Tröpfchen freuen. Der „Pride 1981“ ist der ganze aktuelle Stolz des Hauses und so verwundert es kaum, dass er auch der bislang kostbarste Single Malt von Glenmorangie ist.

Es handelt sich hierbei um den längsten nachgereiften (Extra Matured) Whisky in der 168-jährigen Geschichte der Destillerie. Zehn Jahre der über 28 Jahre langen Reifezeit konnte er sein Aroma in seltenen Chateau d’Yquem- Fässern entwickeln.

Weltweit gibt ist die rare Spirituose auf nur 1.000 Flaschen limitiert und um „Pride 1981“ gebührend zu „verpacken“ wurde er in wertvolle Glaskristall-Dekanter (1 Liter) gefüllt, die sich jeweils in einer edlen Box aus Eichenholz befinden. In diesem Sommer kommt der Whisky aus dem Hause Glenmorangie im gehobenen Fachhandel für rund 2.750 Euro pro Flasche auf den Markt.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.