Fashion

Locanda Cipriani in Venedig: Glamour pur und erlesene Köstlichkeiten

Venedig by wikimedia Nino Barbieri - Locanda Cipriani in Venedig: Glamour pur und erlesene Köstlichkeiten

cc by wikimedia/ Nino Barbieri

Wer in Venedig verweilt und sich einen besonders luxuriösen Genuss gönnen möchte, der kommt am berühmten Restaurant Locanda Cipriani garantiert nicht vorbei! Kenner sind überzeugt, dass es hier die beste italienische Küche der Region gibt, wovon sich auch etliche Berühmtheiten und sogar so mancher Royal überzeugt haben bzw. immer noch überzeugen.

Direkt am Wasser in einem ehemaligen Gasthof aus dem Jahr 1935 liegt das Locanda Cipriani, dessen Gründer Giuseppe Cipriani in der Lagunenstadt kein unbekannter war, denn er eröffnete bereits im Jahr 1931 die Legendäre Harry’s Bar.

Dass man sich hier auf eine wahre Gourmet-Entdeckungsreise begeben kann, wissen selbst kritische Feinschmecker zu schätzen. Serviert werden Klassiker der italienischen Küche wie Rindercarpaccio und erlesene Pasta-Gerichte, aber natürlich auch besondere Spezialitäten des Hauses. Von Ernest Hemmingway über Marc Chagall bis hin zu Lady Di oder Königin Beatrix der Niederlande, sie alle waren bereits hier und noch heute kann man hier regelmäßig Größen der Kunst-, Film- oder Musikszene entdecken.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.